Andreas Rose – Personal Shopping

Yes we can Mode!

Mode? Paris. Mailand. New York. London... Schon gut. Lassen wir die eingefahrenen Catwalk-Highways, wo sie seit einer gefühlten Ewigkeit sind. Und schauen unbefangen auf die Mode-Szenen realer Orte. Mal abgesehen vom weltweit renommiertesten Laufsteg für Bücher-Mode: Frankfurt und Mode – das passt. Hat sogar Tradition. In den 50s und 60s, als Pelzmäntel noch politisch korrekt waren, galt Frankfurt als Deutschlands Kürschner-City. Designerin Toni Schiesser nähte den Stars und Sternchen, den Catherina Valentes und Marika Rökks, noch mehr Glanz an die Kurven. Und heute? Das jährliche Stilblüten Festival überrascht selbst Insider mit originellen Mode- und Design-Kreationen aus aller Welt. Kult-Labels wie Affentor und Airbag Craftworks verankern Frankfurt in der Re- und Upcycling-Szene, Modemacher Albrecht Ollendiek in der Haute Couture. Selbst Einkaufen macht wieder Spaß – jenseits von 08-15: Jutta Heidts Fifty Eight's und Kerstin Görlings Boutique Hayashi sind zwei XXL-Ausrufezeichen hinter der Ansage Yes we can Mode in Frankfurt!