Moye Kolodin

Inhaber Ars Athletica

Am schönsten ist es Zuhause. Wenn ich nach den Gründen dafür suche, finde ich die vielfältige Natur, die gute Luft, das saubere Wasser, die vielen guten Restaurants und Gaststätten, den tollen (Weiß-)Wein, die Bauernmärkte mit frischen, ehrlichen Produkten, die schönen Wohnviertel, die Nähe zu Frankreich und der Schweiz, das gemäßigte Klima, in dem alles wächst, und die Sonne, die scheint … Ich bin jeden Tag dankbar, dass ich an diesem wunderbaren Ort leben darf.

Meine Empfehlungen für Freiburg und drumherum:

› Aktionskreis Freiburger Schule – Um interessante und berühmte
  Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft zu treffen und von Ihnen zu
  lernen.

› Archivedere – 3D-Visualisierung und Bauleitung ist hier in ehrlichen,
  fairen und charismatischen Händen.

› Café Graf Anton im Colombi Hotel – Die Adresse für Torten zum
  Mitnehmen. Die St. Honoré macht süchtig.

› Degusto Feinkost – Der beste Schinken der Welt? Käse, genau wie man
  ihn gerade möchte? Ein Catering, das auch anspruchsvollste Menschen
  begeistert? Hier findet man es.

› DI Architekten – Sie haben uns junge Unternehmer durch Angebote,
  Kostenkalkulationen und Aufträge geführt und einen Ort geschaffen,
  zu dem jeder bisher immer gerne zurückgekehrt ist.

› Mercedes Kestenholz – Mir geht es hier nicht um die Marke, als
  vielmehr um den perfekten Kundenservice. Wenn man an den richtigen
  Verkäufer gerät, könnte er nicht besser sein. Für mich das beste
  Autohaus in Freiburg.

› Metzgerei Pum – 40 Tage Dry Aged T-Bone Steak 1,5 Kg gefällig?
  Seitdem schmeckt mir anderswo kein Rindfleisch mehr.

› Münsterbauverein – Damit das Herz von Freiburg auch weiterhin
  wunderschön ...

› Paralume – Inneneinrichtung. Diskret, unaufdringlich, mit dem Gespür
  für Stil und GUTes und fairen Preisen.

› ProjektZ Immobilien. Claudius Zajac – Dass ich mich mit meinem
  Immobilienmakler angefreundet habe, sagt eigentlich schon alles. Sehr
  zu empfehlen!

› Restaurant D.O.C. Osteria – Für mich der sympathischste Italiener der
  Stadt, zudem jedes Mal äußerst schmackhaft.

› Restaurant + Brauerei Feierling – Man kommt wegen des besten Bieres
  der Stadt oder, wie ich, wegen der Tagesspezialitäten: Kalbsbraten,
  Tafelspitz, Spanferkel ...

› Selz Immobilienverwaltung – Diesen Menschen vertraue ich zu 1000%.
› Volksbank – Habe ich immer als hilfreich, fair und freundlich
  kennengelernt. Entgegen aller negativer Banken-Klischees.

› Weinhandel Gleichenstein – Ein Weinhändler, der all seine Flaschen
  kennt und sie verständlich beschreiben und empfehlen kann.

Au:
› Schreinerei Steiert & Schill – Obwohl wir intensiv gesucht haben, haben
  wir keinen einzigen Fehler entdeckt. Bei 100 qm Vollaustattung.


Basel-Riehen:
› Fondation Beyeler – Giacometti, Monet, Picasso, Richter etc. in
  wechselnden Austellungen. Wenn der Durst nach großer Kunst gestillt
  werden muss, ist diese hier für mich die erste Adresse.

Gundelfingen:
› Metro – Für den frischesten Fisch.

Merzhausen:
› Restaurant Hirschen –
Bis zu 50 Km würde ich fahren, nur wegen der
  Bratkartoffeln und der gerösteten Kalbsleber.

Oberried:
› Fliesenleger Carsten Sandmann – Handwerklich top, sympathisch,
  authentisch, fair und kreativ. Was will man mehr?

Schauinsland:
› Restaurant + Hotel Die Halde – Das schönste Schwarzwald-Restaurant,
  was ich kenne; zudem mit anspruchsvollen regionalen Spezialitäten
  und einer besonderen, wechselnden Weinkarte.

Titisee-Neustadt:
› Malermeister Vonderstraß – Dieser Maler hat bei uns schwierigste
  Farben verarbeitet, und wir haben ihn dabei ins Herz geschlossen.

Umkirch:
› Sushi vom Großmeister Yuichi Kusakabe im Restaurant Villa Thai – Wo
  der frische Fisch zur Kunst wird.