Raimund Niederwieser

Geschäftsführer Südpool Werbeagentur

In Mannheim weint man zweimal. Einmal, wenn man ankommt und das zweite Mal, wenn man geht. An diesem Sprichwort ist viel Wahres dran, denn die Schönheit dieser Stadt ist nicht offensichtlich. Man muss sie regelrecht suchen. Das braucht etwas Zeit, aber es lohnt sich. Mannheim ist vielfältig und spannend. Eine Stadt, die sich ständig verändert und neu erfindet. Gebaut als schachbrettartige Quadrate-Stadt entwickelte sich Mannheim unter Kurfürst Carl Phillip zu einem Zentrum für Kultur, Musik und Wissenschaft. Später dann wurde daraus die Erfinderstadt mit so wichtigen Entdeckungen, wie dem Fahrrad, dem Automobil und dem Traktor. Als Industrie und Arbeiterstadt verlor sie ihren Glanz.

Heute aber boomt die Stadt wieder. Zahllose Bau-Projekte wurden und werden umgesetzt. Mannheim ist die erste Stadt mit einer eigenen Pop-Akademie und bildet mit seinen großen Fußgängerzonen das Einkaufszentrum der ganzen Region. Hier findet man alles, was eine Metropole braucht. Große Modehäuser, kleine individuelle Geschäfte, exklusive Premium-Marken, schöne Cafés, ausgezeichnete Restaurants und ein Hotel, das gerade den European Hotel Design Award erhalten hat. Und das zu Recht. Denn hier haben die Architekten und Designer ihren Job besonders GUT gemacht. Aber nicht nur dort, auch an vielen anderen Stellen der Stadt findet sich jede Menge GUTES. Man muss es nur entdecken.