Barski Design 

Barski Design entwickelt seit mehr als zwanzig Jahren anspruchsvolle Produkte in den Bereichen Konsum- und Investitionsgüter, Medizin- und Sanitärtechnik sowie Verpackungen und Public Design.

Zu unseren Kunden zählen renommierte Unternehmen wie Bayer Schering Pharma, Bosch Siemens Hausgeräte, Deutsche Bahn, Dräger, Fraunhofer IGD, Sanofi Aventis, Telekom Deutschland und WMF. In der Designentwicklung konzentrieren wir uns auf kreative Lösungen, suchen das Einfache im Komplexen und setzen dabei auf die präzise Beobachtung soziokultureller Entwicklungen und neuer Technologien. Für unsere Kunden entwickeln wir neue Perspektiven, indem wir innovative Ideen mit intelligenten Benutzerkonzepten und höchster ästhetischer Ausstrahlung verknüpfen. Die von uns gestalteten Produkte sind kommerziell und kulturell erfolgreich und wurden weltweit für ihre hohe Designqualität ausgezeichnet. Darüber hinaus arbeiten wir immer wieder an Forschungsprojekten in Kooperation mit Instituten wie dem Fraunhofer IGD. Olaf Barski lehrt als Gastdozent an verschiedenen Design-Hochschulen und engagiert sich als Designjuror in internationalen Designwettbewerben.

Bildlegenden

01
Operationsleuchte mit 54 Duo-Reflektoren in besonders flacher Bauweise. Die innovative Kombination von Optik und Licht für Schattenkontrolle, Tiefenausleuchtung und Kontrast. 
Barski Design für Dräger.
Red Dot Product Design Award 2008 und Good Design Award. Nominiert für den Designpreis der BRD 2009.

02
Darjeeling statt Bordeaux, Assam statt Rioja, Tee macht in der Spitzengastronomie als Begleitgetränk Karriere. Tee ist kostbar, vielfältig und individuell. Diese Attribute bestimmen die Designkollektion Tea Moments. Ausprobieren, entdecken, experimentieren. In verschiedenen Tassentypen, jede mit einem Teesieb ausgestattet. Tea Moments ist seit November 2010 auf dem Markt. 
Barski Design für WMF

03
Die Trilite Uhr unterstreicht das moderne Gesamtbild des urbanen Raumes. Sie wertet Plätze, Bushaltestellen und den öffentlichen Raum auf. Das dreiseitige Prisma mit seiner dynamischen Form verdeutlicht das schöpferische Prinzip und den aktiven Charakter des Entwurfs.
Barski Design für Telekom Deutschland.

04
Kühl-Gefrierkombination als Side-by-Side-Lösung. Gute Übersicht durch flache Bauweise und beidseitig zu öffnende Türen ohne Trennwand in der Mitte. Der modulare Aufbau erlaubt eine Vergrößerung des Kühlraumes nach oben. Hochwertiges Design durch den Einsatz von gebogenen Spezialglas-Flächen. Barski Design für BSH Bosch und Siemens Hausgeräte.

05
Mit dem Impulssiegelgerät HD 320 MS-8 werden Folienverpackungen in Praxen und Kliniken manuell verschweißt. Das Gerät besticht durch seine klare Struktur, präzise Funktionalität und eine komfortable Bedienung. 
Barski Design für Hawo. 
Good Design Award 2009. Nominiert für den Designpreis Deutschland 2011. Focus Open Silber Award 2009.

06
Die vier Mineralwasserflaschen werden von einem Kartongürtel zusammengehalten und bilden mit dem Tragegriff eine praktische, umweltfreundliche 4er-Packung.
Barski Design für Nestlé Deutschland.

07
Die bis ins Detail fein aufeinander abgestimmte Architektur des Fahrgastunterstandes integriert Statik und modernste Medien. Der zentrale Stamm hat statische Funktion, nimmt Touchscreen, elektronische Bauteile und die Lichtfläche auf. 
Barski Design für Telekom Deutschland. Red Dot Product Design Award 2010. Nominiert für den Designpreis Deutschland 2011.

Barski Design – anspruchsvolle Produkte wird empfohlen von:

  • Thomas Feicht –  Gestalter, Lober und Vernetzer

Kultur-Tags

Beratung, Design & Möbel & Licht