Vintage Fabrik

Objekte mit Geschichte

Die „Vintage Fabrik“ von Tabitha Gopp handelt mit wiederverwertbaren Waren, die bereits viele Jahre in Gebrauch waren, sowie neuen Produkten aus direkt oder indirekt recycelten Materialien.

Tabitha Gopp: „Wir verkaufen Möbel und Wohnaccessoires im Vintage- und Industriestil. Bei kaum einem anderen Stil gibt es so viele Möglichkeiten Persönlichkeit in die Einrichtung zu bringen. Ein Objekt, was schon eine Geschichte mitbringt, hat große Wirkung, denn man kauft eine Identität und nicht bloß ein Produkt. Unsere Unikate strahlen viel Charme und eine besondere Eleganz aus. Die Zeit ist gekommen, in der man Stile miteinander mischt, anstatt sie passend aufeinander abzustimmen. In der Vintage Fabrik findet man Inspiration zum Einrichten, zum Dekorieren, und zum Verschenken.“

Nachhaltigkeit ist ein großes Wort, aber die „Vintage Fabrik“ zeigt, dass es möglich ist, dieses Prinzip mit dem Sinn für Trends und einem modernen Einrichtungsstil zu kombinieren.
Der „Vintage Fabrik“ ist es wichtig, kleine Händler und Manufakturen zu unterstützen.
Keine Massenware, sondern nur handwerklich hergestellte Produkte.

„Vintage Fabrik“ – Objekte mit Geschichte wird empfohlen von:

  • Silvie Schmitz –  RoC-Botschaft Düsseldorf

Kultur-Tags

Design & Möbel & Licht