Sind Sie schon GUT-Bürger
oder noch
Schnäppchen-Jäger?

.............................................................................

Die Geschichte der Achse des Guten

Bestimmt geht es uns und allen Mit-Machern nicht um Hochkultur gegen Design gegen Schnick-Schnack.

Uns geht es auch nicht um Abgrenzung, sondern um eine ganzheitliche An-Sicht der Kultur.

Wir wollen loben, ausloben. Die, die einfach versuchen, die Dinge gut zu machen.
Aber ehrlich – es geht schon etwas gegen die Billig-Billig- und die Geiz-Kultur.
Deshalb haben wir auch den virtuellen Staat der Qualität, die „Republic of Culture“ gegründet.

Wir vernetzen (sagt man ja heute so) dort die KLASSISCHE KULTUR (Tanz, Theater, Musik, Literatur) mit der von uns mal so genannten AUFTRAGS-KULTUR (Architektur, Design, Fotografie, Blumenbinder, Schreiner, Ärzte, Bäcker und Gestalter), der KOMMERZIELLEN KULTUR (Marken) und dem qualifizierten Handel (auch Galerien und Internet-Vertriebe).

RoC und LUST AUF GUT sind also eine Exzellenz-Initiative für die Kultur ohne Grenzen und ohne Schranken:

Stadt-Kultur, Bau-Kultur, Bar-Kultur, Körper-Kultur, Schlaf-Kultur, Tanz-Kultur, Kreativ-Kultur, Reise-Kultur, Wohn-Kultur, Spaß-Kultur, Marken-Kultur, Regional-Kultur, Lebens-Kultur, Lese-Kultur, Theater-Kultur, Unternehmens-Kultur, Museums-Kultur, Freizeit-Kultur, Diskussions-Kultur, Rede-Kultur, Ess-Kultur, Design-Kultur, Gestaltungs-Kultur, Schreib-Kultur, Jugend-Kultur, Sprach-Kultur, Verhandlungs-Kultur, Unternehmer-Kultur, Glaubens-Kultur, Einrichtungs-Kultur ... oder auch umgekehrt: Kultur-Land, Kultur-Einrichtungen, Kultur-Institutionen, Kultur-Träger.

Oder was Ihnen noch so einfällt.

In diesem Sinne machen Sie es GUT.
Oder RoCen einfach mit.
Thomas Feicht

RoC- Konzept
zum Blättern mehr ›
zum Herunterladen mehr ›

RoC-Hymne
zum Anhören ›

RoC Gut-Show Konzept
zum Ansehen ›

RoC-Konditionen
zum Blättern mehr ›
zum Herunterladen mehr ›