Charlotte Wallin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Hochschule Kempten aus Oberstdorf

Über den Sport bin ich vor einigen Jahren aus Stockholm ins Allgäu gekommen. Heute habe ich die Schlittschuhe weitestgehend gegen Skischuhe und Bergschuhe eingetauscht. Ob Tiefschnee-Abfahrten im Winter oder Skitouren bei sommerlichen Temperaturen im Frühling, durch die Nähe zu den Bergen sind solche Highlights über weite Teile des Jahres im Allgäu möglich. Die Natur ist für mich Abenteuerspielplatz und Ort der Entspannung zugleich. Es macht mich glücklich, der Natur durch meine Arbeit im Forschungsbereich der Elektromobilität etwas zurückzugeben.

Meine Empfehlungen

  • Alpe SchlappoldOberstdorf – Gemütliche Terrasse unterhalb des Fellhorns mit eigener Käseproduktion. Perfekter Rastplatz während einer Radtour.
  • BaderObermeiselstein – Modehaus mit pfiffiger Auswahl.
  • Buchenegger WasserfälleOberstaufen – Gerade im Sommer ein Ausflugsziel der Extraklasse.
  • Burgberger HörnleBurgberg – Eignet sich hervorragend für eine kleine Feierabend-Tour.
  • Eissport ZentrumOberstdorf – Eislaufen mit internationalem Flair.
  • FreibergerseeOberstdorf – Größter Allgäuer Hochgebirgssee. Die ideale Abkühlung an heißen Sommertagen.
  • NebelhornOberstdorf – Meist sehr gute Schneeverhältnisse bis tief in den Frühling. Deutschlands längste Talabfahrt mit 7,5 Kilometern.
  • Pur NaturKempten – Naturkostladen mit spitzenmäßigem Bistro.
  • SpezereiOberstdorf – Früher Apotheke, heute Weinlokal mit ganz besonderem Ambiente.
  • Wochenmarkt Oberstdorf – Buntes Markttreiben und Allgäuer Urbanität mit frischen Kässpatzen und vielem mehr, jeden Mittwoch und Samstag.