Claudia Leihener

Inhaberin von Yoga Mandala

Etwas GUTES zu entdecken, es mit allen Sinnen genießen und anschließend mit anderen teilen zu können, ist einfach wundervoll. Potsdam überrascht mich stets aufs Neue mit seiner einzigartigen Kulisse, der unberührten Natur im Umland und den leidenschaftlichen Unternehmer/innen, die sich hier niedergelassen haben und ihre Sache einfach GUT machen.

Etwas GUTES für sich zu tun, genau das bedeutet es, zu Yoga Mandala zu kommen. In meinen Yogastunden kann man den Alltag hinter sich lassen und einfach mal man selbst sein. Hin und wieder entdeckt man sogar bei sich selbst wieder etwas Neues und GUTES. Wenn im Savasana (Entspannung am Ende der Stunde) ein Lächeln auf den Lippen erscheint, das Herz noch fest schlägt, der Körper voll wohliger Wärme und der Geist frei ist, dann war es Yoga Mandala.

Meine Empfehlungen

  • bluAls junge Familie ist das blu gerade an verregneten Wochenendtagen das Ausflugsziel Nummer 1. Das Familienbad lässt keine Wünsche offen - strahlende Kinderaugen inklusive.
  • Die Lounge - Hotel am JägertorDas junge Küchenteam überzeugt mit raffinierten Ideen und regionalen Produkten. Der aufmerksame Service und die Genussmomente machen jeden Besuch zu einem besonderen Erlebnis. Definitiv ein kulinarisches Highlight in Potsdam.
  • Georg BittcherChiropraxis und Osteopathie auf Spitzenniveau. Jahrzehntelange Erfahrung, ein geschulter Blick und die richtige Technik machen Georg Bittcher zur ersten Anlaufstelle bei Rücken- und Gelenkbeschwerden.
  • Helmuts Fahrrad CenterDer kompetente Ansprechpartner rund um das Lieblingsfortbewegungsmittel der Potsdamer - das Fahrrad. Eine ehrliche Beratung, schneller Service und dabei faire Preise. Besser geht es nicht.
  • KaiserwetterNeben der ganz besonderen, „instagramwürdigen“ Atmosphäre bietet das Kaiserwetter super leckeres Frühstück und Kaffee aus der hauseigenen Rösterei. Mein persönliches Highlight ist der Matcha Latte.
  • MiaZAYAWer keine Lust auf den 08/15 Look von der Stange hat, der kauft bei MiaZAYA. Individuelle Schnitte, tolle Muster und ausgezeichnete Qualität machen das Label aus. Dahinter steht eine Potsdamer Gründerin mit einer Vision und viel Leidenschaft.
  • Nadine HeinzDer etwas andere Friseurbesuch. Ein Haarschnitt als Gesamtkunstwerk. Jede/r Kunde/in ein individuelles Projekt. Nadine Heinz legt wert auf eine eingehende Beratung und schafft es immer wieder aufs Neue mit ihrer einzigartigen Philosophie zu begeistern.
  • Pim Thai - ThaimassageMeine Reisen nach Thailand haben die Ansprüche an Thaimassage-Studios in Deutschland steigen lassen. Bei Pim Thai habe ich zum Glück eine kleine Oase in Potsdam gefunden. Hier bekommt man authentische Thaimassagen in angenehmer Atmosphäre.
  • Q-Regio-Laden am BassinplatzWer auf der Suche nach regionalen, nachhaltigen und gleichermaßen schmackhaften Köstlichkeiten ist, der ist im Q-Regio-Laden am Bassinplatz genau richtig. Interessierte können die Produzenten der dort angebotenen Lebensmittel sogar auf ihren Höfen besuchen. Das nenne ich echte Transparenz.
  • Sacrower SeeDie Füße an einem warmen Sommertag in das glasklare Wasser des Sacrower Sees halten und die Seele baumeln lassen. Was könnte es schöneres geben? Der See und der umliegende Königswald sind perfekt geeignet für lange Spaziergänge, Picknick am See und sommerlichen Badespaß für die ganze Familie.
  • Schechs BarKleine aber feine Bar mit top Drinks. Bestens geeignet für einen kleinen Absacker nach einem langen Arbeitstag oder das gemütliche Zusammensein am Wochenende.