Dr. Nancy Hecker-Denschlag

Physikerin bei Carl Zeiss Meditec AG und Vorsitzende des Albert Einstein Discovery Center Ulm e. V.

Unsere Familie zog im Oktober 2009 nach Ulm, nachdem mein Mann einem Ruf an die Universität Ulm gefolgt war. Der Winternebel machte mir zunächst etwas zu schaffen, aber das verflog schnell, als ich bemerkte, wie viel Interessantes und Schätzenswertes es in Ulm zu entdecken gibt. Ich liebe es, mit dem Fahrrad in der Stadt unterwegs zu sein und genieße auch, dass meine beiden Söhne die Schule und andere Aktivitäten unkompliziert erreichen können. Ich bin beeindruckt von der Ulmer Tradition und finde die Geschichte der Stadt und ihrer Bürger sehr spannend. Viele Bürger sind stolz auf ihre Stadt und möchten ihr etwas zurückgeben. Sie haben Stadtgeist. Mit unserem Verein z. B. möchten wir ein Albert Einstein Discovery Center etablieren, ein großartiges Projekt für Ulm mit internationaler Strahlkraft. Wir sehen das Ulmer Münster als Vorbild, das mit einem Grundstein auf Initiative seiner Bürger erbaut wurde. Ich genieße es, bei diesem Projekt täglich mit so vielen netten und engagierten Ulmern, Neu-Ulmern, Bürgern der Region sowie mit vielen Menschen anderer Länder dieser Welt zusammenzuarbeiten.

Meine Empfehlungen