Gunnar Kurz

Geschäftsführer Druckerei Brandt

Gut heißt für mich hin zu hochwertigen, regionalen Produkten und Produktionen - weg vom Massenkonsum und Produkten aus totalitären Staaten. Gut für unser Sozialsystem und die Wahrung unserer demokratischen Grundordnung, besser für die hiesige Wirtschaft, das allerbeste gegen den Klimawandel.

Meine Empfehlungen

  • Altes RathausHier haben sich Politiker aus aller Welt die Klinke in die Hand gegeben, als Bonn noch Hauptstadt war (was der Republik sicherlich gut getan hat). 1737 im Stil des Rokokos erbaut – eines der schönsten (nach meinem Geschmack sogar das schönste) Rathaus bundesweit.
  • Beethoven-HausBonn = Beethoven. Das Museum im Geburtshaus des Komponisten beherbergt die weltweit bedeutendste Sammlung von Materialien zu Person und Werk. In Bonn und Umgebung stehen zudem 22 Infosäulen mit interaktiven Elementen. Auf den bekanntesten Sohn unserer Stadt können wir zu Recht stolz sein! 
  • Das SiebengebirgeWelche Großstadt hat schon ein solch tolles Naturparadies direkt vor der Haustür? Wandern, Mountain-Biken, Natur genießen, Historie erleben, die Seele baumeln lassen … Schon mal das Tretschbachtal zur Löwenburg hoch und über die Breiberge zurückgewandert? 
  • Die Baskets BonnSpitzensport in Bonn! Seit 1996 ohne Unterbrechung in der Bundesliga. Live dabei zu sein ist ein Ereignis der besonderen Güte.
  • Die GodesburgSchon die Römer waren hier auf der einzig markanten Erhebung im Bonner Rheintaltrichter – nachgewiesen durch einen Altarstein, der in die im 13. Jahrhundert erbauten Godesburg mit eingemauert worden ist. Und dann noch ein gutes Essen in dem gleichnamigen Restaurant hoch über den Dächern Bonns …
  • Druckerei BrandtWarum es uns in dieser globalisierten, immer digitaleren Welt immer noch gibt? Tolle Mitarbeiter, ausgefallene Produkte, Verbindlichkeit, maximale Ökonomie. Und es gibt Sie noch, und es werden immer mehr: Menschen deren Maxime nicht „Geiz ist Geil“ ist, die ein wenig lokalpatriotisch sind, die Nachhaltigkeit und kurze Lieferwege vor den Profit stellen, die mit Regionalem unser System stützen. Und davon brauchen wir mehr! Von den Guten …
  • Gutesausbonn.deArtikel aus und für Bonn – fair – lokal – chic. Unser Anspruch neben bester Qualität: alle angebotenen Artikel sind entweder lokal oder fair hergestellt. Einfach gut …
  • Haus der GeschichteDas Museum bietet einen spannenden Gang durch die deutsche Geschichte nach dem 2. Weltkrieg bei freiem Eintritt. Für alle auswärtigen Besucher ein absolutes Highlight! Ein guter Tipp für Regenwetter …
  • Malentes TheaterpalastEin Unikum: das einzige Musiktheater der Region, das in einem original belgischen Spiegelzeltbau von 1935 residiert. Eines der kulturellen Highlights Bonns.
  • MuffendorfEines der vielen Dörfer innerhalb Bonns. Für manche das Schönste im Rheinland.
  • Sternstraße und CityEiner der schönsten Innenstädte deutschlandweit. Die Sternstraße ist DIE zentrale Einkaufsstraße, wo es viel Gutes gibt. Übrigens hieß sie früher Pisternenstraße, abgeleitet von dem römischen Wort für Bäckerei „pistrina“, da hier im Mittelalter viele Backstuben ansässig waren. Wir Rheinländer mögen es kurz (und schön) und haben Pi und en weggelassen: PiSTERNenSTRASSE.
  • Vilich und Burg LedeUnweit vom Beueler Zentrum glaubt man auch in Vilich nicht, sich in einer Großstadt zu befinden. Das gefühlte Landleben, die Beschaulichkeit und die Ruhe rund um die gotische Wasserburg Lede – einfach gut …