Ilona Amann

Farbdesignerin & Künstlerin aus Leutkirch

Für mich steht das Allgäu für erdverbundene Liebe zur Natur, die Lebensfreude und kreative Schaffenslust weckt. Viele tolle Projekte und Unternehmen in der Region tragen diesen Geist auf eine selbstverständliche Art in sich.

Meine Empfehlungen

  • redwonGrünenbach – Gute Gestaltung mit eigenwilligen Ideen.
  • Hofgut Ratzenberg mit Bio-HofladenLindenberg - Biometzgerei, Biokäserei und Brennerei, die Produkte kann man direkt vor Ort im Hofladen erwerben.
  • Kuh’les Eis von Familie BernhardOttmannshofen - Sorbet und Heumilcheis mit besten Zutaten: „einfach nur köstlich“.
  • Lea VitalhausNiederwangen - Neben Salzgrotte und Ladengeschäft gibt es ein schönes Café mit Terrasse und Gartenanlage. Es werden sehr leckere hausgebackene Kuchen angeboten.
  • Molkerei GärtnerhofOberreute - Quark und Joghurt aus Milch von Kühen mit Hörnern, „lecker und wertvoll“.
  • MoorbadHerlazhofen - Wiese mit Bäumen, die Schatten spenden, Natursee und ein kleiner Kiosk. Was braucht man mehr für einen entspannten Sommertag. Hier scheint die Zeit stillzustehen.
  • Pferdlesmuseum - Galerie SchradeDiepoldshofen - Sammlung von Spielzeugpferden und mehr. Ein kleines Museum voll von den Tieren, die besser fliegen können als Schwäne.
  • PrimaveraOy-Mittelberg - Ätherische Öle: Pflanzenkraft für Körper, Geist und Seele.
  • Seeberger HutfabrikWeiler - Hüte seit 1890, Seeberger hat eine eigene Kollektion von Weltrang, produziert aber auch für große Modehäuser. Im Outletladen in Weiler findet jeder Kopf seinen Hut.
  • Werkstatt für geistig Behinderte der Stiftung LiebenauLeutkirch - Hier werden u.a. Spächtele zum Anfeuern aus alten Paletten produziert und verkauft. Für den, dem außerhalb der Werkstattzeiten einfällt, dass er dringend Spächtele braucht, sind praktisch abgepackt in Papiertüten Spächtele an einem Überstand bereitgestellt. Bezahlt wird vertrauensvoll über eine bereitstehende Kasse.