Islim Dilber Altan

Friseurmeisterin und Coach

Als Kurdin fühle ich mich in Aschaffenburg angekommen. Aschaffenburg ist meine Heimat geworden. Ich mag die schönen Parks, die Fasanerie, das Schöntal und den Park Schönbusch, die jedem Besucher erholsame, inspirierende Spaziergänge ermöglichen. Das schöne ist, die Stadt hat eine Größe, die es möglich macht, dem Bürgermeister persönlich zu begegnen. So hat es schon einige Gelegenheiten gegeben, bei denen ich sehr froh darüber war.

Meine Empfehlungen