Jogi Weber

webergenerationen

Leben, lieben, lustvoll laben und lachen dürfen. Dort, wo andere Urlaub machen. Das geht in Freiburg richtig gut.

Ich war ein paar Jahre nur an den Wochenende im Ländle und zu Hause. Schrecklich. Wie habe ich das vermisst: Die vielfältigen Düfte in der Markthalle, die Kirschblütenpracht im Frühling auf dem Schönberg, die kühlenden Bächle in der Innenstadt im Sommer, die Farbenvielfalt im Herbst auf dem Münstermarkt, die Puderzuckeroptik der Altstadt im Winter vom Dattler aus betrachtet. Herrlich!

Es stimmt, Freiburg ist keine Großstadt. Aber das Sedan-Viertel kann es mit dem Berliner Kiez Neukölln aufnehmen und das Augustinermuseum ist dem Frankfurter Städel Museum ebenbürtig. OK, unser Münster ist weniger hoch, aber genau so schön wie der Kölner Dom. Der Greifenegg-Biergarten muss sich nicht hinter den Münchner Biergärten verstecken, und das Feierling Bier ist definitiv süffiger als jedes bayerische. Der Schauinsland als Freiburger Hausberg ist unser Matterhorn und mehr und mehr hochklassige Cafés haben Wiener Qualität. Zur Münsterwurst und zu Stefans Käsekuchen habe ich – bei aller Anstrengung – keinen Vergleich gefunden. Alles auf wenigen Metern vereint. Ein Mikrokosmos der Genüsse.

Geschäftliches bei einem leckeren Essen besprechen? Ja, das geht in Freiburg gut. Die Seele darf in Freiburg jederzeit mitsprechen und bestimmt auch Geschäftliches mit. Und das ist gut so.

Um es mit den Worten von Heinz Rühmann zu formulieren, der eine wunderbare Definition von Liebe prägte: „Liebe ist, wenn ich am Abend lieber heimkomme, als ich morgens gegangen bin.“ Ich bin bekennender Urlaubsfan. Aber ich freue mich immer, wenn ich wieder nach Freiburg zurückkehren darf.

Meine Empfehlungen

  • AugustinermuseumUnser Städel.
  • dentpreventDr. Scholz hat mir meine Angst vor Zahnärzten genommen. Danke dafür.
  • Flügel HerrenausstatterPerfekte Beratung und immer ein klein wenig außergewöhnliche Empfehlungen. Immer passend. Immer sehr gut.
  • LUST AUF GUT conceptstoreSo gut kann Vielfalt und Schönes präsentiert werden. Für mich der schönste Einzelhandel im weiten Umkreis.
  • MedirataDanke, Medirata, dass ihr LUST AUF GUT, dieses außergewöhnliche Magazin mit so vielen guten Unternehmen ins Leben gerufen habt. Und dass ihr das hohe Niveau jedes Jahr aufs Neue steigert.
  • raumWZeitlose Möbel auf Maß mit perfektem Service. Von der Planung bis zur Lieferung.
  • Zelt-Musik-FestivalSeit 30 Jahren Musik-Kultur zum live miterleben.
  • Alter Hauptfriedhof in Herdern Bietet Raum und Zeit für Besinnung.
  • Aussichtsturm auf dem Schlossberg Eine herrliche Vogelperspektive auf Freiburg.
  • BeautyteamQualität auf höchstem Niveau mit einem begeisterten Team.
  • BRMBei allen Themen rings um den Brandschutz möchte ich mich ausschließlich auf DEN Spezialisten verlassen können.
  • Buchhandlung RombachGute Bücher. Gut präsentiert. Und wenn es online sein muss, dann in deren Shop und nicht bei Amazon & Co.
  • Buchhandlung zum WetzsteinBefriedigt die Lust auf gute Bücher.
  • Bäckerei & Konditorei BühlerHandwerkskunst vom Feinsten.
  • Bäckerei PfeifleExquisite Backwaren an zehn Standorten in Freiburg.
  • Christian Müller ImmobilienSehr häufig das passende Angebot für meine Kunden. Und mit dem Kauftausch einmalig am Markt.
  • Classic Shoes StaufenStaufen – First Class Schuhe. Second Hand. Handverlesene Qualität. Die Schuhe und die Beratung.
  • Dorint Hotel an den ThermenEin sehr schönes Haus. TOP geführt. Hervorragende Küche. Im Winter im Kaminzimmer und im Sommer auf der Teerrasse gut gehen lassen. Mitten im Mooswald genießen.
  • Fischstand in der MarkthalleTäglich frischer Fisch mit Omas Kartoffelsalat. Und die Bouillabaisse sucht ihresgleichen.
  • Freiburger MünstermarktIdealerweise an einem Samstag im Herbst. Unglaublich stimmungsvoll und farbenfroh.
  • Hugstetter Bergle beim Roten FelsenEin Kleinod zum Verweilen.
  • Image MediaImage Videos für Unternehmen, die einfach gut sind.
  • Inkasso SüdbadenMit ihnen habe ich schon einige säumige Zahler „überreden“ können, ihrer Zahlungsverpflichtung nachzukommen.
  • Jazzhaus FreiburgSeit Jahrzehnten Anlaufstelle für gute Konzerte.
  • Johannes Meger PhotographyEr versteht es, mich jederzeit ins richtige Licht zu rücken. Großartig.
  • Kaiserstuhl, Tuniberg, NimbergTraumhafte Oasen zum Wandern. Jede Menge kleiner Wege und unberührter Pfade. Man muss sie nur entdecken wollen.
  • Kolbenkaffee AkademieMuss ich diese Institution noch erklären?
  • KörperwerkDen Körper medizinisch auf höchstem Niveau und in stilvollem Ambiente schinden.
  • Maertin & Co. AGWarum unpersönliche Baumärkte? Bei Maertin bekomme ich alles, aber mit individueller und ausgezeichneter Beratung. Und ich habe dort gelernt, dass Outdoor Bekleidung auch gut aussehen kann.
  • MundenhofEin wunderschönes Gelände mit Fauna und Flora aus aller Welt.
  • Netzwerk SüdbadenEin Wirtschaftsmagazin aus der Region, für die Region. Aber alles andere als provinziell. Da müssen sich andere, überregionale Wirtschaftsmagazine ganz schön strecken, um diese Qualität bieten zu können.
  • Omega ElectronicJederzeit eine top Beratung. Was es dort nicht gibt, brauche ich nicht.
  • più caffèWo immer ich einen Espresso von più erhalte (in Unternehmen, die sich diesen guten Kaffee gönnen), greife ich gerne zu.
  • Reisebüro StiefvaterFür die wichtigsten Wochen im Jahr braucht es den perfekten Partner. Hier habe ich ihn gefunden.
  • Restaurant Die Rose Asiatische (Ess-)Kultur in Freiburg. Authentischer geht nicht.
  • Restaurant Omas KücheSeit vielen Jahren ein Dauerbrenner. Zu Recht.
  • Restaurant Ramen 8Bisher musste ich weit reisen, um eine vernünftige Ramen (Japanische Nudelsuppe) genießen zu können. Heute genügt ein Abstecher in die Gartenstraße.
  • Schätzle OfenbauWohlige Wärme für zu Hause. Handgefertigt. Eine Freiburger Manufaktur. Keine Massenware. Schon in 2. Generation.
  • Sdbs SteuerberatungDer Name ist Programm. Steuerberatung und nicht Steuerbelegeverbuchung. Ein Steuerberater für Macher.
  • Sommernachtskino im Schwarzen KlosterHier macht ein guter Film noch mehr Spaß.
  • Stefans Käsekuchen vom MünstermarktLängst kein Kult mehr. Aber immer noch der Beste.
  • tafelrunde FreiburgCa. 50 Unternehmer*innen aus Südbaden haben sich zu einem außergewöhnlichen Netzwerk verbunden. Einmalig am Markt.
  • TuniseeDAS Naherholungsgebiet vor den Toren Freiburgs.
  • VorderhausKleinkunst, keinesfalls klein dargebracht.
  • Wasserschlösschen im SternwaldEine architektonische Schönheit.
  • Weingut KöbelinHerrliche Weine. Perfekt präsentiert. Und der Riesling kann es mit den ausgezeichneten Gewächsen der Pfalz, Rheinhessen und Mosel aufnehmen.