Joseph Katzer

Präsident der Handwerkskammer Hamburg

Wir leben in der schönsten Stadt. Dafür sorgen all diejenigen, die leidenschaftlich anpacken und GUTes schaffen. Wie das Hamburger Handwerk. Es hat einen großen Anteil daran, wie sich die Stadt präsentiert. Wir finden: Hamburg ist uns gut gelungen. Damit Hamburg die schönste Stadt bleibt, setzen wir uns mit unserem hohen Qualitätsanspruch auch in Zukunft ein. Mit Leidenschaft. Denn Leidenschaft ist nun einmal das beste Werkzeug.

Einzelne Empfehlungen sind immer unvollständig, deshalb: Denken Sie einfach ans Handgemachte, eben ans Handwerk, wenn Sie etwas wirklich GUTes und individuell Passendes haben möchten. Wenden Sie sich an die Meisterinnen und Meister ihres Faches, direkt in Ihrer Nachbarschaft – das macht richtig LUST AUF GUT.

Foto: Handwerkskammer Hamburg

Meine Empfehlungen

  • Altonaer BalkonGrandioser Blick auf den Hafen, gegenüber Altonaer Rathaus.
  • HafencityAn der Ericusspitze am Oberhafen ist noch der Verlauf der Stadtbefestigung nachvollziehbar.
  • Hamburger HafenHier spürt man die Verbindung dieser Stadt zur ganzen Welt. Rohstoffe aus Afrika, Fahrzeuge aus Asien, Fleisch aus Südamerika und vieles mehr. Ob Handel, der Bau von Schiffen oder Reparaturen, hinter all dem stehen Menschen, Menschen mit einer Idee. Das wird besonders spürbar, wenn am Morgen im Hamburger Hafen die Sonne aufgeht. Versuchen Sie es.
  • Köhlbrandbrücke Atemberaubende Aussicht, allerdings nur für Beifahrer.
  • LandungsbrückenVon der Kehrwiederspitze bis zum Hamburger Fischmarkt bummeln und staunen oder vom Anleger mit der Barkasse, dem Katamaran oder HVV-Boot fahren.
  • MuseumshafenIn Övelgönne liegen Traditionsschiffe und historische Boote.