Klaus Kitzmüller

Geschäftsführer von move communications

Seit 1998 leben meine Frau und ich als Auslandsösterreicher im Schondorfer Exil. Unsere beiden Töchter sind mittlerweile nach Wien und München gezogen, kommen aber sehr regelmäßig und gerne nach Hause, auch weil sie hier immer wieder ihre alten Ammersee-Freunde und -Freundinnen treffen.

Bis heute genießen wir das Privileg in einer solchen Umgebung leben und immer mehr auch arbeiten zu können. Gerade in Zeiten wie diesen scheint die ländliche Idylle unserer Region für viele Menschen das große Ziel zu sein. Und in Verbindung mit der schnellen Erreichbarkeit einer Wirtschaftsmetropole wie München wird der Zustrom wohl so schnell nicht nachlassen.

Meine Empfehlungen

  • Ammersee HöhenwegWahrscheinlich kein Geheimtipp mehr, aber es ist immer wieder erstaunlich, in welcher Ruhe man hier wandern, laufen und biken kann. Selbst an Wochenenden ist es hier im Gegensatz zu den Wegen am See niemals voll.
  • Bioeieer und Co.Utting – Ein toller Anlaufpunkt für regionale Qualitäts-Lebensmittel. Dieser Hof mit immer mehr Bio-Direktangeboten von Eiern über Öle und Getreideproduten bis zum Fleisch hat die Zeichen der Zeit wirklich erkannt und genutzt. Jetzt kommt wohl auch noch Ammerseewein dazu!
  • DampferstegBreitbrunn - Hier lässt es sich im Sommer auf der Heimfahrt von München wunderbar baden und dann am Kiosk ein kühles Afterworkbier geniessen.
  • Edeka Schondorf – Klingt vielleicht etwas banal als Tipp, ist es aber nicht. Ich kenne wenige Lebensmittelgeschäfte im weiten Umfeld, die ein derartiges Sortiment bieten. Und wenn sie einmal etwas tatsächlich nicht haben, wird es vom Inhaber schnellstmöglich besorgt!
  • StreicherUtting – Besseres Gemüse und Obst mit gleichbleibend hoher Qualität ist am Ammersee kaum zu finden. Und der Service und die Beratung hinken da um nichts hinterher.
  • TimbooktuSchondorf – Ein genialer Buchladen zum Schmökern mit unbeschreiblich liebevoller und kompetenter Beratung. Da verzichtet man gerne auf Amazon und Co.
  • Töpferei Regine HohmannSchondorf – Das ist wohl immer noch ein Geheimtipp. Individuelle, klare Keramikkunst aus der kleinen Werkstatt von Regine Hohmann.
  • WochenmarktSchondorf - Eine echte Bereicherung, seit es ihn gibt. Egal ob Fisch, Käse, Aufstriche oder Gemüse – der Schondorfer Markt am Freitag Nachmittag hat sich zu einem echten „must see“ für viele Einheimische entwickelt.