Manuela Geugelin

Metallbildhauerin

Nach 35 Jahren ist mir Freiburg als Berlinerin zur Heimat geworden. Im Unterschied zur Weltmetropole ist Freiburg ein ganzes Universum, hier findet sich die ganze Welt in einer Region, vom Schäfer in Kappel bis zur Fakultät für Embedded Systems Engeneering. Gerade diese enorme Vielfalt auf kleinem Raum, die Verbindung von Lebensart am Puls der Zeit interessiert mich auch für meine Kunst. Lebensraum und Kunst in Einklang bringen, Räume von innen her beleben und durch Kunst zum Schwingen zu bringen, das ist meine große Leidenschaft und davon träume ich.

Meine Empfehlungen

  • KUCK UCKGibt es das, eine künstlerische Werbeagentur? Ja, und das ist KUCK UCK! Man hört es doch gleich, das Lied, durch alle Sinne hindurch erreicht es uns … So auch die Gestaltungen und die innovativ entworfenen Visualisierungen von Sergei Zeitler, dem kreativen Kopf, der mit seinem Team „crossmedial“ unterwegs ist. Hinter jeder Gestaltung steckt die ganze Vision, um die es immer jeder Firma oder jedem Einzelunternehmer geht, und die KUCK UCK durch Bilder und Worte sichtbar macht.
  • Appetié – Feinkost & Delikatessen Das Besondere vereint mit duftender Lebensqualität - das ist Appetié! Und das ist dann auch wirklich echter Urlaub zu Hause, wenn die mediterranen Antipasti mit den exklusiven Zutaten handmade zubereitet wie in einer Kunstausstellung erworben werden können. Dazu auch noch bio, regional, saisonal und mit vielen Überraschungen, wegen derer es sich lohnt, immer wieder den Laden zu betreten und hier und da die Köstlichkeiten zu genießen. Dazu kann man sie natürlich auch engagieren: große und kleine Events werden durch das Appetié-Catering zu einem Erlebnis!
  • Björn Barkemeyer, Freier ArchitektFür Menschen bauen – mit Menschen bauen! Ob Neubau, Bestandsbau oder Altbau. Ästhetische Architektur verbindet harmonische Proportionen, klare Funktionen und hochwertige Materialien. Mitdenken, hinterfragen, vorausschauen: Im Spannungsfeld von kreativer Gestaltung, baurechtlichen Regeln, Wirtschaftlichkeit und Machbarkeit plant und realisiert Björn Barkemeyer zusammen mit den Bauherren bis ins kleinste Detail. Wenn es sein muss, legt er auch mal selber Hand an oder fährt am Sonntag raus auf die Baustelle!
  • Cargo-TheaterDas Cargo-Theater Freiburg ist ein seit 1992 bestehendes Theaterkollektiv, das in diversen Konstellationen und Kooperationen und mit verschiedenen Künstler*innen Theaterprojekte im deusch- und französischsprachigen Raum realsiert. Neben den Bereichen Kinder- und Jugendtheater sowie dem Abendprogramm arbeitet die Gruppe seit vielen Jahren im Bereich Interkultur und Kulturelle Bildung. Total innovativ ist sie, die Cargo Familie. Immer am Puls der Zeit, bringen die Produktionen mit völlig neuartigen Inszenierungen die immer wieder neue Theaterwelt von internationalen Gastspielen auch zu uns nach Freiburg.
  • Fotografie Christoph DuepperMit innovativer Fotografie über das Bild hinaus denken, das kann Christoph Duepper. Dann geht es nicht mehr nur um das gut gemachte Foto, sondern um die ganze Welt dahinter. Mit seinen Fotos werden ganze Geschichten erzählt, Atmosphäre wird eingefangen und Räume beginnen zu sprechen.
  • Horst Rosenfelder, Fahrräder und KundendienstUnglaublich, dass es auf allerkleinstem Raum funkelnagelnaue High-Tech-E-Bikes in Freiburg-Kappel zu kaufen gibt. Man kann sich in dem 30qm-Räumchen kaum umdrehen, aber Horst Rosenfelder schafft es und findet in der letzten Ecke noch den Sattel oder den ultimativen Helm, um auch ausgefallene Kundenwünsche zu erfüllen.
  • MaierhofSven und Julie, die nächste Generation auf dem Maierhof, haben die schicken Klamotten gegen Gummistiefel getauscht und geben sich seither voll und ganz dem Landleben hin. Tägliche harte Arbeit und viel Muskelkater inklusive. Als Vollerwerbslandwirte im Freiburger Stadtteil Kappel - mit Zuchtrindern, Milch- und Forstwirtschaft. Qualität, Nachhaltigkeit und artgerechte Haltung liegt ihnen besonders am Herzen. Und das schmeckt man: am Hofautomat gibt es immer frische Eier (die besten der Welt) und einige Wurstwaren, alles andere geht auf Bestellung.
  • Musical-TAP-Company Freiburg„Stepptanz ist ein mit den Füßen getrommeltes Morsezeichen an Mutter Erde, mit der Bitte, die Schwerkraft aufzuheben“ (Fred Astaire). Seit nunmehr 33 Jahren wird nach diesem Motto in der MTC getanzt. Als Tänzer gleichzeitig auch Musiker zu sein und Bewegungen hörbar werden zu lassen, das ist das Anliegen von dem Gründer, Tänzer und Lehrer Uwe Meusel, der seit 1988 eine der wenigen Fachschulen für Stepptanz in Deutschland leitet. Unter der langjährigen Mitarbeit von Vivian Liebmann ist der Stepptanz in den letzten 34 Jahren mit regelmäßigen Aufführungen in Freiburg lebendig, die Schüler bringen das Können inzwischen hinaus in die ganze Welt!
  • Naturkost Kappel. Dirk AnselmDas größte Sortiment auf kleinstem Raum versorgt als letzter übrig gebliebener Laden im kleinen Stadtteil Kappel die Menschen mit allem, was man zum Leben braucht. Frisches Gemüse und Obst, Brot, Milch und Käse, Waschmittel und Kosmetik bis hin zu Kerzen - und das morgens ab 7 Uhr! Der Laden hält sich schon seit Jahrzehnten, und die Bewohner danken es ihm.
  • Voice Event. Der Freiburger Jugendchor„Life is a dm zm dm zm ...” – Die etwas andere Lebensweisheit ist nicht nur Bass-Zitat des aktuellen Programms von Voice Event, sondern Motto schlechthin. Der Schülerchor begeistert mit seinen Jazz-, Pop- und Gospel-Arrangements seit Jahren Zuhörer und Jurys deutschlandweit und sang sich gut gelaunt durch Wettbewerbe, Festivals und Konzerte. Mit seinem a-cappella-Programm tourt der preisgekrönte „Meisterchor“ aus der süddeutschen Vokalhochburg Freiburg momentan von Italien bis Hamburg, ergänzt um selbst komponierte Songs sowie eine Loop-Machine mit einem Querschnitt von Beatles bis Real Group, von Altbekanntem und erfrischend Neuem. Voice Event wurde 1998 von Chorleiter Christian Geugelin gegründet. Seit diesem Sommer 2022 hat er die Leitung des Chores dem jungen Musiker Sebastian Oberlin übergeben, der mit Herzblut und Verve den Freiburger Chor in die Charts bringen kann!