Marion Zech

Netzwerkerin, Landau

Mein Leben war schon immer extrem abwechslungsreich, aber auch rastlos. Ich lebte in vielen deutschen Großstädten und verbrachte etliche Jahre im Ausland. Dieses Kommen und Gehen hat mir aber verdeutlicht wie sehr ich letztendlich doch mit unserer schönen Südpfalz verwurzelt bin. Die Landschaft, die geprägt ist von Weinbergen und dem Pfälzer Wald, der ländliche Charakter, der an die Toskana erinnert, ist ein Fleckchen Erde das ich sehr zu schätzen weiß. Meine Stadt Landau ist überschaubar, die Menschen offen und gesprächsbereit – eine Stadt mit Herz.

Meine Empfehlungen

  • Blattgold LandauDas schöne Geschäft gibt es schon seit einigen Jahren in Landau. Die Inhaber Diana und Steffen Teuscher sind zwei unglaublich kreative Menschen, die Blumen in Kunstwerke verwandeln und deren Freude am Kreieren immer spürbar ist. Die Beiden sind ein echter Gewinn für die Stadt. Außergewöhnlichen Gefäße mit wunderbaren Glasuren oder aus Glas, sowie liebevoll ausgesuchte kunsthandwerkliche Gegenstände bereichern das Repertoire. Wer in Landau ist, sollte unbedingt reinschauen.
  • BodymedLandau - Von der Yogamatte über hochwertige Bürsten, vegane Seifen und Beauty Produkte sowie last but not least auch Ernährungsberatung mit entsprechendem Angebot an unterstützenden Produkten. Frau Rapp Schneider berät mit Herz und großem Know-how. Wer hier reinkommt entspannt fast automatisch.
  • Franz Josef IIHerxheim - Ein Ort zum sich wohlfühlen! Es ist nicht nur eine Café, es ist fast so als würde man in einem Wohnzimmer sitzen und Freunde einladen. Die Mitarbeiter tragen eben zu diesem Gefühl bei. Das gleiche gleiche gilt für das zweite, gegenüber liegende Geschäft das Kleidung, Accessoires und Wohnutensilien bereit hält. Einfach reinschnuppern und sich begeistern lassen.
  • Galerie Z LandauFrau Zoller ist äußerst bekannt in der Kunstszene wodurch es ihr immer wiedergelingt sehr beeindruckende Sonderausstellungen namhafter Künstler nach Landau zu holen. Zum Beispiel Andy Warhol, Christo, Armin-Müller Stahl u.v.m. Einfach vorbeischauen, hier ist man herzlich willkommen. Großartige Unterstützung gibt es auch für das richtige Rahmen der eigenen Bilder.
  • Hofgut Holzmühle WestheimDas Gut ist ein ganz besonderer Ort. Der Garten, in dem viele Pfaue eine Heimat gefunden haben, ist eine Oase der Ruhe und lädt zum entspannen ein. In dem alten Mühlengebäude befindet sich eine außergewöhnliche ethnologische Sammlung die über Jahre von Timo Heiny und Bernd Louis zusammengetragen wurde, sowie viele wunderbare Fotografien von Timo aus seiner Zeit in Afrika. Wenn man sich vorher anmeldet, nimmt sich Timo gerne die Zeit detailliert über die verschiedenen Objekte Auskunft zu geben. Einfach faszinierend. Wer Ruhe und Entspannung an einem außergewöhnlichen Ort sucht kann sich dort einbuchen, da es mittlerweile auch Übernachtungsmöglichkeiten gibt.
  • Krone NeupotzIn diesem kleinen, sehr ländlichen Ort rechnet man nicht wirklich mit einer derart exquisiten Küche. Der Chef lebte und studierte in USA wo er auch seine Liebe fürs Kochen entdeckte und ein Restaurant eröffnete. Nun ist er in der Pfalz und seine Inspirationen sind eine echte Bereicherung für alle die eine gute gehobene Küche in entspannter Atmosphäre zu schätzen wissen.
  • LA LAINE NeustadtDie Besitzerin ist Französin und die Mode, die sie zeigt und wie sie diese kombiniert hat einen Touch von der Leichtigkeit und Lässigkeit Südfrankreichs. Sylvie ist sehr kreativ, erkennt schnell was für ein Typ man ist und berät offen und ehrlich, was ich sehr schätze, weshalb ich immer wieder gerne reinschaue.
  • Walddusche GleisweilerFrüh morgens durch das idyllische Gleisweiler zu gehen, evtl. einen kurzen Kaffeestopp in dem kleinen Dorfladen gegenüber der Kirche einlegen und einen Plausch mit dem Inhaber zu halten ist immer wieder eine Freude. Einfach kurz draußen am Brunnen verweilen bevor es weiter geht in Richtung Wald. Auf dem gut beschilderten Weg genießt man einen herrlichen Ausblick in die Rheinebene. Endlich bei der Walddusche angekommen ist es ein Genuss sich an heißen Sommertagen dort abzukühlen. Ein wirklich außergewöhnlicher Ort den ich immer wieder gerne aufsuche.
  • Weinstube zur Blum LandauDie Weinstube im Frank Loebschen Haus ist speziell im Sommer ein gemütlicher Ort um ein Glas Wein zu trinken und etwas zu essen. Der wunderschöne Innenhof des historischen Gebäudes begeistert immer wieder aufs Neue. Herr Alexander und sein Team sorgen für den Wohlfühlfaktor, entspannt mit Witz.