Michael Rausch

Inhaber Goldrausch Friseur

Wo gibt es einen zweiten Ort, der so nah an allem ist, aber nicht mitten in der Metropole, mit so viel Frieden, Kultur, Natur, schönem Wohnen und der Freiheit, selber etwas zu tun? Mit dem Fahrrad zur Arbeit in die Nerostraße fahren – mein Kiez –, Sport im Grünen machen ohne das Auto nehmen zu müssen, die Kultur des gesamten Rhein-Main Gebiets wahrnehmen, mit Kindern in der Stadt leben und ihnen viel „GUTes“ geben, Freunde haben zu dürfen, die nicht immer wieder wegziehen, Reisen ohne viel Aufwand, weil wir in der Mitte von Europa leben. Das macht für mich diese Stadt so „gut“. Mein schöner Alltag mit diesen guten Menschen in der Nerostraße – meine kleine Welt ...

Meine Empfehlungen