Miriam Reith

Creative Director, Texterin, Konzeptionerin, Künstlerin

VORREITHER | Kommunikationdesignkonzeptkunst

Frankfurt ist weit vorne, wenn man aus einer erzkatholischen Kleinstadt stammt und im behäbigen Franken studiert hat. Im Fernsehen wirkt die Skyline immer so, als wäre Mainhattan eine Weltstadt wie New York, ein bißchen wenigstens. Auf den Straßen Hardcore wie in Endzeit-Comics: Superreiche und Obdachlose, Banker und Punker, Couture und Burkas, Models und Crack-Heads, Prediger und Gesichtstätowierte. Aber schau mal in die Äpplerkneipe: Da petzen Omis, Transvestiten und Fonds-Manager einträchtig ihren Schoppen. Apropos, in Berlin, München oder Hamburg hieße der Fußballclub niemals Eintracht. Willkommen in der Stadt, in der man sich traditionell mit „Guude!“ begrüßt. Hier bin ich zuhause, seit sechzehn Jahren. Die Uhren ticken hier irgendwie schneller, der Beat ist härter. „’s Lebbe gehd weihder“, aber hellwach, und das ist gut so. Because it’s 2016!

 
Hat denn überhaupt noch jemand LUST, Zeit oder Geld übrig für weniger GUTe, nachhaltige Qualität? Halbherzigkeiten vermeide ich im Berufs- und Privatleben wie die Pest. Ich will die GUTen Werte mit meiner Arbeit als Creative Director und Künstlerin fördern und dabei ein GUTes Arbeitsethos pflegen – Werte wie Stil, Sprachkultur, Individualität, Qualitäten wie Sorgfaltstiefe, Substanzhaltigkeit, Schlüssigkeit, Umgangsformen wie Fairness, Zuverlässigkeit, Respekt. Symbolisch dafür steht im VORREITHER-Logo das Einhorn. Es ist auch ein altes Symbol der Liebe. Denn ich liebe es, mit GUTen Leuten GUTe Arbeit für GUTe Projekte zu machen. Interessant, dass dabei immer neue Kraft entsteht.
 
Meine Mission und Vision für LUST AUF GUT ist daher die Vernetzung von Menschen, die Wertarbeit schätzen, stets nach dem Besseren streben und GUTe Werte voranbringen wollen. Zum Besten für möglichst viele in Frankfurt und Umgebung.

Meine Empfehlungen

  • Bernhard Kempkes AugenoptikOberursel – Exzellente Beratung, erstklassiges Handwerk, individuelles dänisches Design.
  • Bitter & Zart ChocolaterieOpulent, kreativ, überraschend – und das dazugehörige, lauschige Café ebenso hervorragend.
  • Bäckerei Kornkammer Winzig, unscheinbar, aber so köstliches Backhandwerk, dass auch Krimiautor Jan Seghers seinen Hauptkommissar Marthaler hier hinschickt.
  • Claudia Bessler StylistFachkundige, unabhängige Beratung mit einzigartigem, persönlichem Gespür.
  • Farrow & BallHochwertige, stylische Wandfarben und Lacke für Wohnfetischisten, die den perfekten Ton treffen wollen.
  • Frankfurter KunstvereinOriginelle Cafébar in interessanten Räumlichkeiten mit Sommergarten in einmaliger Lage.
  • FridaDER Avantgarde-Modehimmel.
  • HayashiEine der wichtigsten Anlaufstellen für Modetrends in ganz Deutschland.
  • Mosebach Die beste Grüne Soße der Stadt.
  • mouse-houseGroße und kleine Wohn- und Geschenkideen, liebevoll dekoriert, auf Wunsch perfekt verpackt.
  • Restaurant Exil Richtig gute Küche, freundlicher Service, netter Sommergarten – da sieht man über das nicht ganz so tolle Ambiente hinweg. Geheimtipp: Aperol Spritz!
  • second homeconcept store - In einer charaktervollen Altbauwohnung werden Möbel und Accessoires präsentiert wie im echten Wohn-Leben.