Nina Arnold

Studentin, Bloggerin, Social Media Managerin

Für mich hat Augsburg genau die richtige Größe – nicht zu klein, nicht zu groß. In den letzten Jahren hat sich hier viel getan, mehr Bars, mehr schöne Cafés, mehr neue Stores.

Augsburg hat definitiv mehr zu bieten, als viele denken. Deswegen startete ich 2016 den Augsburg-Blog ABOUT BLANK. Meine Intention war es, den Menschen zu zeigen, dass hier sehr wohl was los ist. Ich berichte über neue Läden, junge Start-ups, Veranstaltungen und viel über Nachhaltigkeit in Augsburg. Glücklicherweise stieß ich schnell auf Anklang, was mich immer weiter motivierte, ABOUT BLANK noch größer aufzuziehen.

So wie es aussieht, wird mich die Stadt so schnell nicht mehr los.

Meine Empfehlungen

  • Café + Bar Beim weißen LammEin Café bzw. eine Bar im Vintage-Stil, wo am Wochenende auch gerne mal die Post abgeht.
  • Café DreizehnHier gibt es den absolut leckersten veganen Zitronenkuchen in ganz Augsburg.
  • Café ViktorIm schönen Bismarckviertel, wo es das beste Frühstück der Stadt gibt.
  • Degree ClothingDer wohl sympathischste Fairfashion-Laden der Stadt, wo es übrigens auch sensationellen Kaffee gibt.
  • Golden Glimmer BarMan munkelt, dass man hier die besten Drinks der Stadt bekommt.
  • Kolonial Feinkost & BuchDer perfekte Laden zum Stöbern. Es gibt leckere Tees, wunderschönes Geschirr und außergewöhnliche Gewürze und ausgewählte Bücher.
  • LokalheldenHier wird ausschließlich mit regionalen Produkten gekocht. Super gemütlich mit kleinem Hofladen inklusive.
  • PöigHandgemachte Streetwear im 80s Style mit offenem Atelier.
  • Razz FazzEin kleiner unscheinbarer Imbiss am Moritzplatz, wo ich mir gerne mittags einen Falafel mitnehme.
  • Restaurant SangamDas wohl beste indische Restaurant weltweit (und ich habe wirklich sehr, sehr viel ausprobiert).