Peter Wienberg

Wienberg's. Die Anwaltskanzlei

Meine Aschaffenburg-Ära begann erst 2010. Leider. Wohnhaft im Umland, von mir als „fränkische Toskana“ bezeichnet, tauche ich sehr gerne in das zauberhafte Flair der Stadt ein. Nicht nur zum Arbeiten. Denn ich genieße es, beispielsweise am Samstag den Wochenmarkt zu besuchen, um dort neben dem Frische-Einkauf Menschen zu begegnen und ein Gläschen Wein zu trinken. Ich bin jedes Mal begeistert von der Lebensfreude, die man (nicht nur) dort – mit Fremden wie mit Freunden – teilen kann. Die kulinarischen Möglichkeiten und zahlreiche Veranstaltungen bieten für jeden Geschmack garantierte Kurzweile.

Meine Empfehlungen