Prof. Dr. Katharina Hancke

Leiterin Kinderwunsch- und Hormonzentrum UniFee

Nach dem Studium in Göttingen und Freiburg, wollten mein Mann, unsere 2 Kinder und ich eigentlich nur zwei Jahre in Ulm bleiben – daraus sind glücklicherweise schon 14 geworden, mit mittlerweile noch einer Tochter und Lust auf mehr. Wir fühlen uns sehr wohl hier – Ulm hat die perfekte Mischung: nicht zu klein , nicht zu groß, Kunst und Kultur und Nähe zu den Bergen.

Meine Empfehlungen

  • Soroptimist International – SI Club UlmVon Frauen für Frauen – Soroptimist International (SI) ist einer der größten internationalen Frauen-Service-Clubs, der in Ulm gleich zweimal vertreten ist! SI steht auf und ein für Frauenrechte – eine weltweite Stimme für Frauen.
  • UniFeeSeit 2018 im 2. Obergeschoss der Frauenklinik. Wir sind ein sehr eingespieltes und professionelles Team, das sich viel Zeit für die Beratung für diese sensible und individuelle Situation nimmt.
  • Bethesda UlmSeit 2019 nicht nur Akut-Geriatrie, sondern auch betreutes Wohnen, stationäre Reha für Menschen 75 plus – gibt es so nur in Ulm und liegt auch noch direkt an der Donau.
  • FriedrichsauNaherhohlung, Spielplatz, Sportmöglichkeiten, Flohmarkt, Biergärten und einfach nur Erholung.
  • GriffwerkOb Griff, Tür oder Glas – ein modernes Unternehmen mit tollen Angeboten in sehr ansprechendem Design.
  • HaLo SportzenrumSportzentrum am Donauufer mit vielseitigem Angebot für Gruppenkurse, tollen (neuen) Fahrrädern fürs Indoor-Cycling, Geräte und neuem DonauRunning. Im Sommer mit Freibadnutzung. Sport pur.
  • Kunstverein UlmWir sind seit Anfang an Mitglied im Kunstverein und erfreuen uns an den wechselnden Ausstellungen. Toll sind auch die Jahresgaben und die Möglichkeit, Kunstwerke zu ersteigern.
  • Museum UlmViele alte Schätze und ganz viel Neues, moderne Kunst neu zusammengestellt.
  • Restaurant Bam Bam BBQDer beste „Steh-Grieche“ ever! Donnerstag bis Samstag ein Muss.
  • Restaurant BiBraudHervorragende Küche in gemütlichem Ambiente. Im Sommer sind auch Tische draußen möglich, sehr entspannt. Alina hätte einen Stern verdient.
  • Ulmer ZeltNationale und internationale Künstler in sommerlichem Ambiente – wir genießen das abwechslungsreiche Programm, das man im Sommer nicht missen sollte.
  • Ulms neue MitteImmer noch ein herausragendes Beispiel für eine gelungene Stadtarchitektur.
  • VfB UlmTraditionsreicher Sportverein am Eselsberg mit klassischen Sportarten (Tennis, Volleyball etc.), aber auch extravaganteren Angeboten wie Baseball, Frisbee, Tanz. Und ganz viele Angebote für Kinder und Jugendliche und der beste Tennistrainer. Die Ski- und Snowboardabteilung ist sehr aktiv.