Sandra Bohnaker

Creative Communication Mind, Fitnesstrainerin, 
Leiterin Innovation und Kommunikation bei MAURER Veranstaltungstechnik GmbH

Das Schöne an unserer Region: Kurze Wege. Zentrale Lage. Viel Natur. Tradition und Modernität. Tolle Architektur. Moderne Kunst. Fantastische Events. Nicht zu groß. Nicht zu klein. Erlebnisse und Freundschaften, die ein Leben lang halten. Ulm ist Heimat. Dornstadt mein Zuhause. Und dennoch bin ich überall auf der Welt daheim. Jede freie Minute heißt es: Sport treiben, Natur genießen und die Welt erkunden.

Meine Empfehlungen

  • Café LargoDas Largo ist eine Institution. Von Marco und Stefano mit Leidenschaft über Jahrzehnte aufgebaut, wird es mittlerweile von Petra mit Herzblut betrieben. Durch die große Sitzbank im Freien ist es quasi fast unmöglich, nicht mit anderen ins Gespräch zu kommen. Vor allem zur Mittagszeit. Das finde ich gut. Das liebe ich am Largo und an Ulm. Ganz zu schweigen von den typischen Largo-Parties.
  • Carolin BohnakerMeine kleine Schwester, die wie ich seit vielen Jahren nebenberuflich als Fitnesstrainerin tätig ist. Sie hat die Corona-Pandemie genutzt und mit „MOVE body & mind“ ein tolles digitales Angebot geschaffen für Training, Ernährung und Body Awareness.
  • DornstadtNicht besonders schön, aber lebenswert. Der Ort hat alles, was man braucht. Vor allem ein lebendiges umfangreiches Vereinsleben, Kinder- und Jugendtreffs und sogar eine Biathlonanlage. Nicht zu vergessen die legendären Jugendhaus- und Hüttenparties, Nachtumzüge und das Obstwiesenfestival – für eine Kindheit wie aus dem Bilderbuch. Schöne Sonnenuntergänge, Weitsicht – bis zu den Alpen, weniger Nebel als im Donautal und eine gute Verkehrsanbindung. Innerorts ist alles ohne Auto erreichbar. Da freuen sich Kinder und Eltern.
  • Eiscafé de MarcoIch liebe Eis. Eis geht immer. Das Eiscafé von Dino in Söflingen bietet seit 2006 mit das beste Eis in und um Ulm und Neu-Ulm. Ein perfekter Zwischenstopp für jede Radtour.
  • Erika FabisErika ist mit ihren 80 Jahren noch immer eine Wucht. Herzlich. Ehrlich. Ein Sonnenschein in unserer Stadt. Ihr gleichnamiges Lokal war einmalig – quasi das Rossini Ulms. Heute trifft man sie wöchentlich im Gerberhaus an der Theke.
  • Fitnessstudios und SportvereineSie sind nicht nur gut für Körper, Geist und Seele, sondern leisten einen wertvollen gesellschaftlichen Beitrag. Schenken vielen Menschen Sinn, Freude, menschlichen Austausch – immer per Du und auf Augenhöhe. Es sind Orte der Bewegung, der Begegnung, des Kennenlernens und der Kommunikation. Vor allem das FTZ Olympia in Blaustein finde ich toll, weil hier viele alte und junge Menschen zusammen trainieren. Wie auch die Frauenabteilung des VfL Bollingen die – auch neben dem Sport – ein tolles Programm bietet.
  • FOXEs war einmal das FOX im Wiley: Café, Bar & allabendlicher Treffpunkt. Mit Straßenfesten und Nikolaus-Parties, Cocktail- und Billard-Abenden. Tolle Menschen. Tolle Erinnerungen. Wahre Neu-Ulmer Nostalgie. Abgerissen für eine grüne Wiese. Manche Dinge bleiben unersetzlich.
  • Salon MotoCafé, Bar und Restaurant. Event-Location, Bike-Garage und -Shop. Für alle kulinarischen Genießer, lässigen Jungs und Mädels und Retro Bike und Car Driver ein absolut empfehlenswerter Boxenstopp. Sehr cool, was Fixl hier mit seiner südafrikanischen Frau Danielle aufgezogen hat.
  • SeelandschaftWunderbar ist die Seelandschaft entlang Donau und Iller. Ein solch großes Angebot an Badeseen findet man selten. Ein Sommertag im und am Wasser ist ein guter Tag. Mich findet man oft im Gurrenhofsee zwischen Ludwigsfeld und Senden – natürlich in Kombination mit einer Radtour.
  • Selbstständige Selbstständige – Einzelhändler*innen, Gastronom*innen, Kulturschaffende, Physiotherapeut*innen, Designer*innen u. v. m., die unser Leben ungemein bereichern. Indem sie ihr Leben ihrem Beruf – nein ihrer Berufung – widmen und mit einem besonderen Bewusstsein handeln. Aus Überzeugung. Authentisch. Menschlich. Immer 100 % Einsatz. Davon brauchen wir mehr. Genau diese Vielfalt macht unser Leben und unseren Alltag bunt.
  • Tabea HenneEine echte Künstlerin und ein toller Mensch, die mit ihren Bildern eine Message transportiert und den Zeitgeist trifft. Im Kreativprozess macht sie die Nacht zum Tag. Zeit und Raum werden vergessen. Immer für eine gute Diskussion und Tasse Kakao zu haben.