Sandra Wurster und Kim Hoss

Gründerinnen von Bauchfrauen

Bauchfrauen ist ein Lifestyle und Modelabel, das durch coole Statement-Kollektionen, außergewöhnliche Workshops und Vorträge Frauen zu mehr Selbstliebe inspirieren möchte. Denn für uns steht fest, dass man vom ständigen Baucheinziehen nur eines bekommt: Bauchschmerzen! Für uns Bauchfrauen ist wahre Schönheit nicht am Bauch, am Po oder an der Brust sichtbar, sondern durch den Mut, seine eigenen Warheit zu leben.

Meine Empfehlungen

  • BopserwaldVielen ist gar nicht bewusst, dass Stuttgart umgeben ist von wunderschönen, ruhigen Wäldern! Man muss gar nicht weit fahren, so zum Beispiel mit der Zacke rauf zum Haigst und von da einmal über die Straße, schon steht man im Bopserwald!
  • Kulturinsel StuttgartWir lieben die Kulturinsel und freuen uns, in ihr endlich ein zu Hause für unsere Workshops gefunden zu haben. Das Prinzip von „Culture Meets Industry“ ist hier super umgesetzt. Außerdem gibt es im Sommer im eigenen Biergarten der Kulturinsel die besten Maultaschen im Glas.
  • Les SensIch liebe eine gute, lange Massage. Die Ladies hier sind so lieb und machen einen tollen Job!
  • Love-Your-Belly-WorkshopObwohl wir selbst diesen Allround-Workshop für Körper, Seele und Geist halten, ist es für uns immer wieder schön zu sehen, wie sich die Energie im Raum verändert, wenn Frauen zu Verbündeten werden und sich gegenseitig supporten. In unserem Workshop versuchen wir Frauen zu zeigen, wie sie den Mut in ihrem Bauch aktivieren können, um ihre eigene Wahrheit zu finden und sich zusätzlich die Fläche nehmen, die sie benötigen, um diese auch zu leben.
  • MineralBad CanstattIch liebe es, zu Saunieren, nicht nur, weil mein Körper dabei richtig schön runterfahren kann, sondern eben auch, weil mir dort echte, nackte Vielfalt gezeigt wird. Zusätzlich lasse ich mir dort gerne meine kleine Stampferchen von den tollen Kursaal-Damen massieren. Die haben es richtig drauf und gehören deshalb zu meinen absoluten Geheimtipps.
  • Pizzeria L.A. SignorinaEs ist klar, dass bei längeren Meetings auch etwas Leckeres für den Bauch dabei sein muss. Denn auf leeren Magen lässt sich eben nicht gut arbeiten. Und so brainstormen wir über neue Projekte und planen aktuell unsere Love-Your-Belly-Tour 2019, während wir uns die außergewöhnlichste Pizza der Stadt schmecken lassen.
  • SchmachtfetzenWenn wir beide gerade mal keine Bauchliebe verteilen, findet Frau uns auch in der außergewöhnlichen Boutique Schmachtfetzen. Man fühlt sich nach Betreten des Ladens nicht nur in die 50er und 60er Jahre zurückversetzt, nein – einem wird auch durch die tolle Beratung bewusst, dass man keinen speziellen Anlass braucht, um sich ein tolles Kleid zu kaufen – man ist bereits selbst Anlass genug.
  • StadtkindAuf Instagram schnell noch den neuen Beitrag von Stadtkind (digitale Homebase, die spannende Geschichten aus Stuttgart erzählt) anschauen und reposten. Anschließend Tanne von Stadtkind für das tolle Interview per WhatsApp danken.
  • TheFemaleCompanyNoch schnell die Bio-Tampons für die goodie bags unserer Workshop-Teilnehmerinnen bei Sinja und Anni, die Gründerinnen von TheFemaleCompany und unsere Kooperationspartnerinnen, abholen. Gegenseitiger Support ist uns unheimlich wichtig, denn wir sind davon überzeugt, wenn Frauen endlich lernen würden, sich zu verbünden, statt sich wie sonst ständig als Rivalinnen zu betrachten, hätten wir bereits mehr als nur 14,6 % Gründerinnen in Deutschland!
  • Vintage MarktNachtisch kann ja jeder, deshalb gibt es bei uns statt Süßem coole Accessoires für wenig Geld. So ein kleiner Bummel nach dem Mittagessen soll ja schließlich die Verdauung anregen.