Stefan Meier-M.

Geschäftsführer Einrichtungskultur Arnold + Resin

Für-Sprecher für Freiburg und Umgebung, wie kann ich dieser Rolle gerecht werden?

Objektives Fundament ist der diplomierte „Alles-in-Frage-Steller“, also Industrie-Designer, und die tägliche Auseinandersetzung mit Gewerken (als Planer), Institutionen (als Unternehmer), Gastronomen (als Hungriger), Unternehmen (als Kunde), also eine gewisse Lebenserfahrung.

Wer macht seit vielen Jahren einen guten Job? Natürlich viele bekannte Unternehmen, die Gründungsmitglieder der Republic of Culture sind, aber auch viele nicht erwähnte Firmen, Betriebe, Institutionen und einzelne Menschen.

Lebensqualität betrifft meiner Ansicht nach nicht nur die monetären Bereiche im Leben, sondern auch das soziale Gefüge. Als Kunde und Mensch suchen wir Problemlösungen zeitlicher, logistischer, technischer Art und/oder wir möchten Emotionen, Sinnerfüllung und Authentizität. Und bei meinen Empfehlungen habe ich sie in den letzten 10 Jahren gefunden.

Meine Empfehlungen

  • Einrichtungskultur Arnold + ResinDesign- und Einrichtungs-Kultur.
  • Flügel HerrenausstatterMacht wunderbare Beratung, auch richtig gute Hemden und die Anzüge dazu.
  • ... e&p!Gundelfingen – Ursula Ellenberger. PR- und Event-Kultur .
  • Allalin InfernoSaas-Fee – Ski-Rennen in Saas Fee: Nach 11 km Speed, Speed und nochmals Speed brennen die Muskeln. Immer um den 10. April herum im wunderschönen Wallis.
  • ArchitekturforumDer Hermes für die Architektur. Vermittelt dem Laien den professionellen und gestalterischen Anspruch der Architekten an Ihre Bauwerke. Weiter so, Freiburg braucht nicht nur die Konformitätsarchitektur.
  • Becherer. Möbel.Menschen.MiteinanderElzach – Designer/Innenarchitekten sind fast das ganze Berufsleben über eher als Autodidakten unterwegs. Hier lobe ich mir verlässliche Partner wie das in Elzach ansässige Unternehmen Becherer. Jedes Projekt mit Becherer ist eine Offenbarung, kommt doch immer mehr heraus, als vorher erwartet wurde. Einrichtungs-Kultur.
  • Bensels Biocatering & KochschuleIn den neuen Räumen kocht Ben Kindler jede noch so harte Gruppe mit Charme und Können al dente.
  • BergwachtTodtnau/Feldberg – Als leidenschaftlicher Skifahrer möchte ich die Frauen und Männern von der Bergwacht Todtnau/Feldberg als Beispiel hervorheben. Diese Damen und Herren leisten täglich freiwillig in einem immensen Spektrum körperliche und psychische Schwerstarbeit.
  • Drei König DelikatessenLörrach – Gastronomie- und Feinkost-Kultur.
  • Epunkt.Staufen - Licht aus Staufen. Uwe Reif. Licht-Kultur.
  • Freiburger Barockorchester Der beste Werbeträger für Freiburg - weltweit. Ein hochprofessionelles Team mit großem Anspruch, unglaublicher Kreativität und tollen Menschen.
  • Gasthaus StilzerfritzFreiamt – Ingrid Schöchlin, früher auch ihre Mutter und heute ebenso die Töchter, backen mit die leckersten Kuchen unter dem badischen Firmament und machen Speckeier mit Suchtcharakter. Gastronomie-Kultur.
  • Kaiser HerrenmodeGute Berater mit gutem Gedächtnis und fast schon als schlechtes Gewissen fungierend: „Haben Sie Ihre sportlichen Aktivitäten verstärkt? Ihr letzter Anzug passte schon mal besser ...”
  • Kaisers Gute BackstubeBirgit Kaiser. Back-Kultur.
  • make black forest Bernau – Gunther Stockkamp. Licht-, Sound- und Event-Kultur.
  • Rechtsanwalt Hoegl Aus der Kanzlei Friedrich Graf von Westphalen, der mit mir gegen den Riesen Deutsche Telekom streitet.
  • Teppich DrechsleLörrach – Stefan Drechsle. Einrichtungs-Kultur.
  • Teppichbodenzentrum Freiburg Einrichtungs-Kultur.
  • Weingut + Restaurant Schwarzer AdlerVogtsburg – Spannende Architektur, feinste Küche und Weine - im neuen Weingut vereint.