Stefan Schönfeld

Eventmanager, Produzent, Regisseur

Die Republic of Culture zeigt mit ihren offenen Grenzen, dass die Kultur in erster Linie Lebenskultur ist. Daher finden sich in der Republik Bewohner aus sehr vielen Bereichen unserer täglichen Kultur – also eine Art Netzwerk, dass sehr viel Vielfalt vereint. Ob Einzelhandel, Künstler, Agenturen oder Produzenten – alle haben eine Gemeinsamkeit: sie streben nach Qualität und nach Individualität – nicht nach „fast“ oder billig, nicht nach Masse und Beliebigkeit.

Genau das verfolgen wir auch bei den Veranstaltungen, die wir produzieren - mit 100% Herzblut. Die Republik ist eine Plattform auf der sich die Bewohner austauschen können, und sie ist eine Art Katalog für alle Besucher, die Gutes suchen. Ein paar Empfehlungen, die für mich Teil der Republik sind:

Meine Empfehlungen

  • MedirataAgentur für Kommunikation - denn sie hält die Republik am Netz.
  • Bäckerei Bühler(Zasiusstrasse).
  • Bäckerei SchremppBacken selbst vor Ort und das schmeckt man – das gilt auch für die...
  • Casa EspanolaSchön laut wie in Madrid.
  • Circus HarlekinGutes Projekt des Jugendbildungswerks.
  • E-Werk Vielfalt in Tanz, Schauspiel, Musik und allen Vermischungen.
  • Flight 13 RecordsDa gibt’s ausgesuchtes Vinyl.
  • hyrrätytöAkrobatik, Musik und Text als Spektakel - Ohne Elefanten Mit Schnecke Ohne Popcorn Mit Salto Ohne Sägespäne Mit Manege Ohne Tutu Mit Gitarre Ohne Pause Mit Seele.
  • LitfassBlue Monday – gute Musik näher geht’s nicht (immer Montags).
  • MomentlaborArbeitet an guten Produktionen.
  • MünstermarktVielfalt und Kultur pur.
  • Roland RadenzMalt Bilder mit grosser Tiefe.
  • WaldseeJazz ohne Stress (immer Dienstags).