Stefanie Kühnberg

Interior Designerin, Partnerin bei Lieb & Kühn Interior Design

„Wien ist anders“ und damit so einzigartig! Hans Weigel hatte so wunderbar recht mit seiner Aussage über diese ach so l(i)ebenswerte Stadt mit all ihren Ecken und Kanten, mit all ihren Grantlat’n und doch auch so freundlichen und hilfsbereiten, lebenslustigen und -hungrigen, kreativen und witzigen Wienern!

Aufgewachsen beim Augarten und Karmelitermarkt im 2. Bezirk, habe ich diese Stadt bis auf einen zweijährigen Aufenthalt in Paris nicht verlassen. Seit einiger Zeit betreibe ich hier gemeinsam mit meiner Geschäftspartnerin Susanne Liebscher-Mayr mit viel Freude und Spaß an der facettenreichen Arbeit das Studio LIEB & KÜHN Interior Design. Auch dafür haben wir uns eine traditionelle Wiener Location ausgesucht und uns in einem Stadtbahnbogen im 19. Bezirk einquartiert.


Foto: Lukas Ilgner

Meine Empfehlungen

  • AugartenEine Erholungsoase mitten in Wien und gleichzeitig der älteste Barockgarten Europas. Ein Traum für Groß und Klein! Seit kurzem gibt es das Restaurant Sperling als kulinarisches Highlight.
  • Café AltenbergTagsüber trinkt man hier Café und genießt kleine (mediterrane) Speisen, abends kredenzt Mirko (eine Bar-Legende, einst aus der Loos Bar) die besten Drinks und Cocktails. 
  • Café Leopold Gutes Essen (Asia Style) mit feiner musikalischer Beschallung machen den Chill-out-Faktor hoch! Und danach wandert man gestärkt und entspannt durch eines der Museen gleich daneben!
  • Design LichtblickChristian kennt sie alle – seine Vintage-Teile, die er mit viel Sorgfalt und Liebe auswählt und im Geschäft in der Hollandstraße verkauft. Wer lieber stöbert und nach Schnäppchen sucht, wird beim einmal im Monat im 21. Bezirk stattfindenden Flohmarkt sicher fündig.
  • Galerie SOWer seine vier Wände farbtechnisch umgestalten möchte, ist bei Galerie SO absolut richtig. Das Wiener Duo berät und mischt seine Farbkreationen wie Stubenring, Augarten, Donaublau oder Fiakerschwarz selbst! 
  • Hofmobiliendepot Wunderschöne Möbel, die Österreichs Geschichte prägen — vom Biedermeier bis zu Loos. Auch die Sonderausstellungen sind absolut sehenswert!
  • In Good ShapeHier wird nicht nur im lässigen Ambiente gesportelt (TRX, Pilates, Ballett für Kids, Silent Disco Circle u. v. m.), sondern es kommen Groß und Klein zum Austausch oder einfach auch bloß zum Tratschen zusammen. Chill-Faktor hoch.
  • Kammerspiele und Theater in der JosefstadtZwei Theater mit besonderem Flair — Legenden wie Otto Schenk bis hin zu großartigen Schauspielern der jüngeren Schauspielgeneration wie Florian Teichtmeister stehen hier auf der Bühne.
  • KunstsupermarktWer Kunst erwerben möchte, obwohl das Geldbörserl nicht voll gefüllt ist, kann dies im Supermarkt für Kunst auf der „Mahü“ machen. Hier wird jeder fündig! Es kann durchaus auch vorkommen, dass man ein Bild von einem noch unbekannten Künstler erwirbt, dessen Name einige Zeit später in aller Munde ist! Golif rocks! 
  • Restaurant MottoSimply legendary — besonderes Ambiente und hervorragendes Essen (Steak mit Schokosauce!!) mitten im trendy 5. Bezirk! Cooles Interieur, die Toiletten alleine sind einen Besuch wert! 
  • West im SophienparkEin Zwischennutzungsprojekt der Stadt Wien und Art:Phalanx der besonderen Art, und das nicht nur, weil wir hier einige Zimmer als Pop-up Hotel konzipiert und gestaltet haben. Im Park gibt es feine Food-Trucks in chilliger Atmosphäre und sonst auch noch viel kreative Energie!