Tanja Schneiderhan

Ernährungstrainerin und Healthcoach in Ravensburg

Mich hat es nach fast 10 Jahren Amsterdam der Liebe wegen nach Ravensburg verschlagen. Nach einem anfänglichen Kulturschock habe ich mich vor allem in die Natur und die Nähe zu den Bergen verliebt. Wenn Besuch aus meiner alten Heimat kommt, sind alle immer ganz angetan vom Bodensee, der Natur und der Ravensburger Innenstadt.

Meine Empfehlungen

  • African QueenRavensburg – Mein kulinarisches Highlight in der Stadt. Es gibt immer zwei Fleischgerichte und ein vegetarisches Gericht. Ist der Magen voll, kann man noch eine Runde shoppen, absolut sehenswert.
  • Bauerngarten VorseeRavensburg – Ein Muss für alle, die auf gute, regionale Produkte Wert legen. Das Highlight: Man darf selber pflücken. Nach getaner Arbeit kann man bei einem hausgemachten Kuchen entspannen.
  • E61Ravensburg – Für mich der beste Kaffee der Stadt. Wenn man Glück hat, erwischt man noch ein Stück vom Marmorkuchen.
  • Flappbach BadeseeRavensburg – Klasse Badesee für Jung und Alt, wenn man in den späten Abendstunden kommt, hat man fast den ganzen See für sich.
  • Herr RossiRavensburg – Café-Bar in der Ravensburger Innenstadt mit Großstadtflair. Ob Kaffee, außergewöhnliche Biere oder Prosecco, hier lässt es sich aushalten.
  • HirschgehegeRavensburg – Trimm-dich-Pfad: sommers wie winters lohnt sich der Besuch im Hirschgehege. Viele abwechslungsreiche Stationen und eine 10-km-Strecke sorgen dafür, dass man sich verausgaben kann.
  • Mutter und KindRavensburg – Das Team kauft sehr schöne, qualitative hochwertige Kollektionen ein. Hier findet man Marken, die es sonst in Ravensburg nicht gibt.
  • Stallbesen VorseeRavensburg – Eine der besten Besenwirtschaften, die es gibt. Mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, sehr gemütlicher Biergarten und ganz wichtig: Sie haben Brotknödel auf der Karte!
  • StippeRavensburg – Verdammt leckerer Kuchen, tolle wechselnde Tagesgerichte und gemütliches Ambiente.
  • TC Ravensburg St. ChristinaRavensburg – Auf den Tennisplätzen über den Dächern von Ravensburg verbringe ich im Sommer meine Freizeit, und im Winter in der Tennishalle in Berg.