Fachberatung Kindertagespflege – TagesmütterVerein Freiburg e. V.

Fachberatung Kindertagespflege – TagesmütterVerein Freiburg e. V.

Perspektive Kindertagespflege

Kinder stellen immer wieder eine Herausforderung dar. Eine besondere Herausforderung ist es für die meisten Eltern, ihren Nachwuchs anderen Menschen anzuvertrauen – was meistens dann der Fall ist, wenn man selbst aus der Nur-Eltern-Rolle heraus wieder zurück in das Berufsleben möchte. Zahlreiche Formen der Kinderbetreuung sind dann denkbar, realisierbar.

Eine besondere Form stellen Tagesmütter und Tagesväter dar. Mit maximal fünf Kindern wird in der Kindertagespflege eine familiennahe und flexible Betreuung umgesetzt. Das bietet Kindern einen vertrauten Rahmen und ermöglicht eine sehr individuelle Zuwendung. Jedes einzelne Kind wird in seinen Besonderheiten und Interessen gefordert und gefördert – betreut wie zu Hause, so gut wie zu Hause!

Um das sehr häufig nachgefragte Betreuungsangebot in der Kindertagespflege zu vergrößern, starten mehrmals jährlich neue Qualifizierungskurse für die Tätigkeit als Tagesmutter oder Tagesvater. Der erste Kurstermin dient dabei ausschließlich der unverbindlichen Information: Welche Aufgaben, welche Perspektiven kann man erwarten, welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um „wie zu Hause“ betreuen zu können?

„Betreut wie zu Hause“ lautet auch das Motto der Fachberatung Kindertagespflege ∙ TagesmütterVerein Freiburg e. V., welches durch rund 160 aktive Tagesmütter und -väter umgesetzt wird. Und von dem mehr als 400 Kinder, die meisten unter drei Jahren, in Freiburg jährlich von dem hohen Anspruch der Tagespflegepersonen an sich selbst und an die Qualität ihrer Arbeit profitieren.

Unter anderem dieser hohe Anspruch an die Qualität macht die Kindertagespflege so besonders. Ein Anspruch mit vielen Dimensionen, der seit jetzt zwanzig Jahren von der Fachberatung Kindertagespflege ∙ TagesmütterVerein Freiburg e. V. aktiv weiterentwickelt wird.

Neue Räume dringend gesucht!
Was uns Freude machen würde: Neue Räume für unsere Geschäftsstelle zu finden, die wir zum 1. Juli 2019 aufgeben müssen. Sind Sie so gut und helfen uns weiter? Vielleicht haben Sie schon genau die Räume, die wir suchen. Oder Sie kennen jemanden, der genau das, was wir uns vorstellen, vermieten möchte. Das wäre mehr als nur gut …