Landes & Partner Michael A. Landes Architekten

Landes & Partner Michael A. Landes Architekten

Landes & Partner Michael A. Landes Architekten stehen für ein hohes Maß an Flexibilität bei der Entwicklung individueller Lösungen von Bauvorhaben auf privater und öffentlicher Ebene, jeweils geprägt durch eine unverwechselbare architektonische Handschrift.

Die Stärke der entwickelten Architekturprojekte liegt in der breiten Akzeptanz der Öffentlichkeit, aber besonders in der hohen Akzeptanz der Nutzer und ihres Kundenumfeldes.

Landes & Partner inszenieren Architektur als Lebensentwurf mit hohem Anspruch an Alltagsqualität und Alltagskultur. Dabei werden Bezüge zu Meisterleistungen unterschiedlichster Bauepochen sichtbar, oft geprägt durch den atmosphärischen Charme öffentlicher Straßen und Plätze im Süden Europas.

Die Architektur von Michael A. Landes wirkt stilbildend. Deshalb ist sie immer Teil der öffentlichen Diskussion. Dem Büro wurden zahlreiche Preise und Auszeichnungen zuteil.

Über Michael A. Landes ist im Niggli Verlag 2017 das Buch „Landes. Metaphern bauen“ von Roland Burgart erschienen.

Hierzu schreibt der französische Architekt, Autor und Kunsthistoriker Jean-Louis Cohen: „This extremely unusual and beautiful book weaves together the intriguing pictures of an architecture that goes beyond the tired Vitruvian triad of utilitas, firmitas, and venustas, to suggest the spatial translation of a condition – patina, of a state of mind – nostalgia, and of two attitudes – effort and idleness. Beyond the materiality of the bricks and the cements, it is built with humanity, and therefore doesn’t fail to move us. An excellent book by all means. Very sensitive, and beautifully designed!


Fotos:
Marcus Bredt, www.marcusbredt.de
Jean-Luke Valentin, www.foto-valentin.de
Ivan Nemec
Barbara Klemm