webergenerationen

webergenerationen

Jürgen Weber

Als Generationenberater (IHK) und Testamentsvollstrecker (AGT) darf ich Ihnen versichern: Es gibt keinen menschlichen Abgrund, in den ich nicht schon blicken „durfte“. Ich berate hilfesuchende Menschen seit 1985.

Es sind diese langjährigen Erfahrungen, unter anderem auch als Mitglied des Palliativverbandes Südbaden oder als Teilnehmer von „Letzte Hilfe Kursen“, die meine Kunden so schätzen. Genauso, wie meine Fähigkeit, emphatisch ihre Bedürfnisse zu erkennen und jedes Thema zu Ende zu denken. Völlig frei und vorbehaltslos.

Mit der webergenerationen informiere ich Familienverbünde und Unternehmen über die Tatsächlichkeiten des Lebens. Und deren familiäre, betriebliche und finanzielle Auswirkung und Wechselwirkung.

Die bekannteste Tatsächlichkeit ist die, dass wir alle sterben werden. Ohne Ausnahme. Deshalb muss allen Familienmitgliedern und/ oder Geschäftspartnern die Konsequenz des Todes vor Augen geführt werden. Z.B. mit einer Stammbaumanalyse. Welche (auch finanzielle) Verpflichtungen und Verträge gehen auf die Erben über? Können sich die Erben das Erbe finanziell leisten? Ist die anfallende Erbschaftssteuer liquide vorhanden? Sind den Geschäftspartnern die Abläufe im Betrieb bekannt? Sind bei einer Firmenübergabe alle Eventualitäten berücksichtigt? Wer hat Zugriff auf die Passwörter und die PINs? Wie möchte der/ die Verstorbene bestattet werden? Wollte er eine Grabrede? Musik? Sarg oder Urne? Es gibt so viel zu regeln. Auch – und vor allem – vor dem Tod.

Mit unserem eigens entwickelten und seit mehr als 10 Jahren gelebten SOS-Notfall-Ordner sind Sie jederzeit handlungsfähig. Oder auch Ihre Hinterbliebenen. Oder Ihre Geschäftspartner. Schnell und effizient.

Es ist nicht die Frage, ob Sie den SOS-Notfall-Ordner benötigen. Es ist die Frage, wann Sie ihn benötigen.

Nehmen Sie meine helfende Hand an.


Zum FürSpecher Jürgen Weber