Wohnungsgenossenschaft Gartenheim

Wohnungsgenossenschaft Gartenheim

Hannovers Createur Immobilier

Gartenheim ist eines der ungewöhnlichsten Wohnungsunternehmen innerhalb der Branche. Mit ausgefallenen Bauprojekten, bunten Fassaden und künstlerisch-verspielten Details rund um den Wohnungsbestand bringt Gartenheim reichlich Farbe in die Stadt Hannover. Seit über 100 Jahren widmet sich der Exot unter den Wohnungsgenossenschaften mit Souveränität und Leidenschaft dem Wohnungsbau, der Instandhaltung und aufwendigen Sanierung der Wohnobjekte – und dies stets im Interesse der Mieter. Heute zählt Gartenheim mit rund 4.200 Wohnungen und einer Gesamtfläche von ca. 274.000 qm zu den größten Wohnungsanbietern Hannovers.


Gartenheim schafft Gemeinschaft

Gemeinschaft und soziales Miteinander sind für Gartenheim nicht wohlklingende Worthülsen, sondern gelebte Kultur. Für das Wohnungsbauunternehmen gehört die Nachbarschaftspflege zu den Kernaufgaben einer Genossenschaft. Mit Nachbarschafts-Treffpunkten wie dem „Salon 18“ in Hannovers Südstadt und dem „Salon Edelhof“ in Wettbergen bietet Gartenheim soziale Begegnungsorte und zahlreiche Aktionen für Gartenheimer und die Nachbarschaft. 


Die visionäre Genossenschaft

In der hauseigenen Werkstatt, der „DenGH-Fabrik“, wurden bereits etliche hochwertige Objekte von Gartenheim-Vorstand Dr. Günter Haese und seinem Team gefertigt. Ob selbstentwickelte Fahrradständer, Türgriffe, Briefkästen oder eine Außenlampen-Kollektion – hier werden einzigartige Produkte für die Wohnungsgenossenschaft gestaltet und produziert. Darüber hinaus sorgen die vertikalen Mooswände made by Gartenheim seit über 10 Jahren für internationales Auf- und Ansehen. Die vertikalen Begrünungssysteme werden in der eigenen Moosmaschinen-Fabrik entwickelt, verschönern den Wohnungsbestand der Genossenschaft und verbessern obendrein das Stadtklima.