Insider Tipps Berlin von Dr. med. Henri M. von Blanquet

28 Insidertipps von Dr. med. Henri M. von Blanquet

Arzt, Krankenhausmanager und Gründer von „SÜNJHAID! Die Gesundheitskapitäne”

Neuberliner. Mit Begeisterung. In Mitte – der kleinen neuen Weltstadt Deutschlands – more sexy than NY SoHo or Shanghai. Nie fertig, aber immer in Bewegung. Berlins Claim „arm aber sexy” gehört der Vergangenheit an. Heute kommen „Money and Brain” – das Gute – nach Berlin und kommen immer wieder in Berlins Mitte zurück. Berlins Start-up-, Wissenschafts- und Künstlerszenen können im globalen Dorf „Welt” in der Oberliga mithalten. Willkommen in Berlin.

28 Insidertipps von Dr. med. Henri M. von Blanquet für Berlin

Fürsprecher:in aus Berlin

Meine Geheimtipps für Berlin

  • Das Entrecote
    Echte französische Brasserie mit authentischem Pariser Esprit und guter Karte in Berlins Mitte unweit der touristischen Trampelpfade am Check-Point-Charly / Friedrichstrasse – endlich mal wieder französisch sprechen.
  • Der Hauptstadtkongress
    Jährliches Treffen von 8.000 Gesundheitsmanagern.
  • Der Weinladen in der Gallery Lafayette
    Franzosen aus allen Lagen zu allen Preisen, auch die Einfachen sind immer gut.
  • Die Bar im Hotel de Rome
    Immer Livemusik und stilvollstes Hotel Berlins; auch die Terasse.
  • Die Lobby vom Adlon
    Immer großer Bahnhof.
  • GROSZ
    Am Kudamm.
  • Hackesche Höfe
    Das Kino und der Ampelmannladen.
  • Hermès am Ku´damm
    Der Originalladen in Paris ist mit Abstand besser – gleichwohl schöne Krawatten für Gesundheitskapitäne.
  • Höfische Festspiele
    Potsdam – „Le Carrousel de Sansscouci“.
  • Internationaler Club Berlin
    Wunderbares Rückzugsgebiet.
  • KaDeWe
    Die Lebensmittelabteilung ist unschlagbar.
  • Kaffee-Restaurant
    Im Bode-Museum.
  • Les Vins de Chateau Bas
    In der Living Gallery von Sunna Bohlen in Mitte.
  • Literaturkaffee in der Fasanenstrasse
    Der klassische Meetingpoint – für Privat und Business.
  • Marc Bennemann Friseure
    Haarschnitt vom Chef in der Invalidenstrasse.
  • Mitte
    Immer wieder zu Fuß neu erobern und ausprobieren.
  • Museum der Charité
    Medizinhistorie vom Feinsten.
  • Oberberg Stiftung
    Hier geht es um Ärztegesundheit.
  • Oliver Sinz
    Wer es geschneidert haben will, der geht direkt zu Oliver Sinz am Monbiou Platz.
  • Paris Bar
    Typische Westberliner Szene – seit 25 Jahren unverändert gute Show und Treffpunkt der Kunstszene – wer nicht dort war, der war nicht in Berlin.
  • Pizzeria in der Ackerstraße
    Immer voll, immer gut, faire Preise – wer Pasta bestellt ist hier falsch.
  • Rennbahn Hoppegarten
    Rennen seit 1868.
  • Schlosshotel Berlin
    Das beste Frühstück in der Stadt.
  • The American Academy
    Am Wannsee.
  • Unfallkrankenhaus Berlin
    24 Stunden – was auch geschieht.
  • Vom Einfachen das Gute
    Am Anfang der Invalidenstrasse.
  • Vormittagskaffee im Käfer
    Auf dem Dach des Reichstages – schnellster Weg zur Reichstagskuppel.
  • Zeit für Brot
    Alte Schönhauser Straße – 30 min Fußweg für ein, zwei Brötchen lohnen sich.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Der Optiker in Berlin Charlottenburg - AllesBrille

Zeit ist der Schlüssel Der Optiker in Berlin: das Team aus Optikern, Augenoptiker-Meis

Berlin

15 Insidertipps von Jan Berewinkel für Berlin

15 Insidertipps von Jan Berewinkel Berliner Bürger Berlin ist… Berlin ist der am st

Berlin

11 Insidertipps von Steve Koch für Berlin

11 Insidertipps von Steve Koch Marketingmensch, Geschäftsführer AllesBrille Optiker W

Berlin

8 Insidertipps von Edda Müller und Florian Profitlich für Berlin

8 Insidertipps von Edda Müller und Florian Profitlich Inhaber Gutshof Kraatz Alte Apfe

Berlin

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert