Insider Tipps Berlin von Ella della Rovere

10 Insidertipps von Ella della Rovere

Malerei

Von der Medizin zur Malerei Während meiner langjährigen ärztlichen Tätigkeit verwendete ich u.a. verschiedene Spritzen, Kanülen, Schläuche. In meiner Malerei verwende ich sie auch. In der Medizin fließen durch die Kanülen die Medikamente. Auf meine Leinwand fließt dadurch die Farbe, dick und dünn, bunt und grau, als Linien, Punkte, Tropfen oder Spiralen. Den Pinsel benutze ich für die Motive der Bilder. Die Spritzen und Kanülen sorgen für das Feine und Präzise. Nur das Werkzeug verbindet noch meine Malerei mit der Medizin. Die Themen für die Bilder suche ich in den anderen Bereichen meines Lebens. Auf diese Weise möchte ich zum Nachdenken anregen…

10 Insidertipps von Ella della Rovere für Berlin

Fürsprecher:in aus Berlin

Meine Geheimtipps für Berlin

  • FluxBau
    Kreativsten Kreuzberg… essen, lesen, genießen, eine Kantine der besonderer Art.
  • Löwenpalais Events
    Mich interessieren die Ausstellungen.
  • Markthalle Neun
    Gutes, Events, unkompliziert.
  • Max Höhn
    DER Friseur in Berlin.
  • Mein Haus am See
    Der Club liegt mitten in Berlin am Rosenthaler Platz.
  • modulor
    Material, Material, Material, da finde ich Vieles.
  • OU – original-unverpackt
    Der verpackungsfreie Supermarkt in Kreuzberg.
  • veganz
    Vegane hochwertige Ernährung, 3 Läden in Berlin oder online bestellen.
  • Wochenmarkt und Ökomarkt am Kollwitzplatz
    Da ist alles gut.
  • Zosch
    Berliner Veranstaltungs-Kneipe, Jazz, Blues und so.

Das könnte Ihnen auch gefallen

11 Insidertipps von Steve Koch für Berlin

11 Insidertipps von Steve Koch Marketingmensch, Geschäftsführer AllesBrille Optiker W

Berlin

47 Insidertipps von Alistair Langer für Berlin

47 Insidertipps von Alistair Langer Coaching & Consulting „Reducing complexity

Berlin

Poggenpohl – Berlin by Brock + Stephan

Einbauküchen in Berlin | Living Berlin  Die Profis für Premium. Markenküchen in

Dokumentationszentrum Topographie des Terrors – Berlin Ausstellungen

1992 wurde aus dem von bürgerschaftlichem Engagement unterstützten Projekt „Topogra

Berlin

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert