Die Schönen: Musiktheater im E-Werk

Ewig Jung by Doreen Eich

EWIG JUNG

Pop als Lebenselixier – Die Ü-90 Party

Buckel hin, Falten her, auch mit schütterem Haar und steifem Nacken lässt es sich richtig gut rocken, ist die Lebenslust noch nicht erloschen. 

„Ewig Jung“ verbindet mitreißende Pop- und Rockklassiker mit berührendem Schauspiel, schwarzem Humor und viel Selbstironie – mal melancholisch und rührend, mal bissig und frech, aber immer voller Leidenschaft.

Nach vielen glorreichen Theaterjahren hat sich das «Musiktheater im E-Werk» inzwischen in ein Seniorenheim verwandelt. Doch die Bühnenstars der ersten Stunde sind immer noch da! Ihr allabendliches Unterhaltungsprogramm nehmen sie selber in die Hand. Es könnte alles so schön sein, wäre da nicht Schwester Katrin, die ihren Schützlingen durch ihre musikalischen Vorträge über Krankheit, Alter und Tod die ganze Stimmung versaut. Doch kaum dreht sie ihnen den Rücken zu, regt sich die Lebenslust. Von „I Love Rock’n’Roll“ über „Born to be wild“ bis „I Will Survive“ zeigt sich: Der alte Kampfgeist ist noch nicht erloschen, nur etwas eingeschränkt durch morsche Knochen und falsche Gebisse. 

Mit Alterswitz und -starrsinn feiert die Seniorentruppe zusammen mit dem Publikum eine aufgedrehte Ü-90 Party.

Vorstellungstermine Ewig Jung 1. März bis 4. Mai 2024:
jeden Freitag und Samstag 20.00 Uhr.

März 2024
Fr 01.03. | Sa 02.03.
Fr 08.03. | Sa 09.03.
Fr 15.03. | Sa 16.03.
Fr 22.03. | Sa 23.03.

April 2024
Fr 12.04. | Sa 13.04.
Fr 19.04. | Sa 20.04.
Fr 26.04. | Sa 27.04.

Mai 2024
Fr 03.05. | Sa 04.05.

Die Schönen: Musiktheater im E-Werk

Die Schönen bieten anspruchsvolle Theaterproduktionen auf hohem musikalischen Niveau. Einen besonderen Stellenwert haben Produktionen von ursprünglich „großen“ Stücken des Unterhaltungstheaters, die auf einer kleiner Bühne in minimalistischer Form präsentiert werden und dadurch eine neue, zeitgemäße Kraft entwickeln. Spezialisiert auf Revue und musikalisch-literarisches Cabaret, bildet der Crossover von E- und U-Musik einen wesentlichen Schwerpunkt.

Das von Leopold Kern und Herbert Wolfgang 1977 gegründete Musiktheater Die Schönen ist eine der ältesten unabhängigen Theatergruppen Deutschlands. Anfangs ein reines Tourneetheater, hat sich das Ensemble mit dem „Musiktheater im E-Werk“ zu einem eigenständigen Teil des kulturellen Lebens der Stadt Freiburg entwickelt und weit über Freiburg hinaus etabliert. Gastspiele renommierter Gruppen vervollständigen das abwechslungsreiche Programm.

Die Schönen

Ferdinand-Weiß-Straße 6a
79106 Freiburg
Telefon: +49 761 31514
info@dieschoenen.com
www.dieschoenen.com

Erschienen in LUST AUF GUT Magazin:

LUST AUF GUT Magazin | Freiburg Nr. 135

Freiburg Nr. 135

LUST AUF GUT Magazin | Freiburg Nr. 100

Freiburg Nr. 100

LUST AUF GUT Magazin | Freiburg Nr. 39

Freiburg Nr. 39

LUST AUF GUT Magazin | Freiburg Nr. 29

Freiburg Nr. 29

Sie bieten ebenfalls Gutes in Ihrer Region?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Ihnen auch gefallen

17 Insidertipps von Michael Dold für Freiburg

17 Insidertipps von Michael Dold Steuerberater Mein TEAM und ich möchten Ihnen die gr

Freiburg

Ü-Küchen – Freiburg Küche als Lebensraum

Küchen . Einfach . Anders Oh Raum der schönsten Essgelüste, ich nie woanders kochen

Freiburg

Freiburger Gutschein – z‘Friburg in der Stadt e. V. – Freiburg Die ideale Geschenk-idee

Ein Gutschein – unbegrenzte Möglichkeiten!  Ein beliebtes Geschenk egal ob zum Gebu

Freiburg

Insider Tipps Freiburg von Saskia Vollmer

13 Insidertipps von Saskia Vollmer Gründerin und Geschäftsführerin von Werbeartikel

Freiburg

*“ zeigt erforderliche Felder an

Hidden

Erhalten Sie eine persönliche Antwort ganz unverbindlich direkt vom Gutmacher.

WICHTIG: Sie erhalten die Antwort per E-Mail direkt von Die Schönen, nicht von uns.

Füllen Sie nachstehendes Anfrageformular aus, wir leiten es direkt an den Gutmacher Die Schönen weiter und Sie erhalten in Kürze eine Antwort


* zeigt erforderliche Felder an

Name*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.