Insider Tipps Frankfurt von Michael Weise

14 Insidertipps von Michael Weise

PR-Berater

Propheten und Kult-Städte – besagt eine erweiterte Alltagsweisheit – werden im eigenen Land nicht geschätzt. Akzeptiert? Vielleicht. Geliebt? Niemals! Von außen, jenseits des Tellerrandes, sieht man das zum Glück anders.

Kürzlich listete die New York Times „52 places to go in 2014“. Vorne mit dabei – und einziger Vertreter Deutschlands: Frankfurt. Sogar auf Platz 12. Frankfurter werden nicken. Ja, klar. Da liegen sie verdammt richtig in Übersee. Frankfurt ist eine GUTE Adresse. Aber laut sagt man das lieber nicht, falls jemand aus Berlin, Hamburg oder München zuhört. Unter dem folgenden Stirnrunzeln versickert das bisschen Selbstvertrauen gleich wieder im Schatten der Wolkenkratzer.

Das Faible der New York Times für Mainhattan liegt jedenfalls nicht allein am Namen. In Anspielung an die „just Buchmesse“-Besucher schreibt die Autorin, der jüngste Boom in der Restaurant- und Club-Szene mache die Stadt zum permanenten Reiseziel. Und schon wird aus der zentralen Lage ein echtes Argument: Man kommt nicht nur schnell weg, man ist auch schnell da.

14 Insidertipps von Michael Weise für Frankfurt

Fürsprecher:in aus Frankfurt

Meine Geheimtipps für Frankfurt

  • Andreas Rose
    Shopping at its best.
  • Bettina’s Obst und Gemüse
    Frischezentrum im Frankfurter Nordend.
  • Blütesiegel
    Flower Power.
  • Christian Setzepfandt
    Stadtführer der Frankfurter.
  • Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
    Meine Sonntagslektüre.
  • L’Atelier des Tartes
    Pikant und süß. Der „Tarte-Ort“ in Sachsenhausen.
  • Liebesdienste Hair
    Immer, wenn es um Haare geht.
  • Main Sport Club
    Stay in shape, workout hard.
  • Manufactum Frankfurt
    Brotzeit.
  • Markus Nikolai Optic
    Zeitloses Design.
  • Museumsufer
    Ein Stück Frankfurter Kulturpolitik.
  • Orfeo’s Erben
    Ambitioniertes Programmkino statt Blockbuster.
  • Städel Museumsshop
    Frankfurter Büchertisch.
  • Villa Orange
    Frankfurts erstes und einziges Bio-Hotel.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Jürgen Wegner – Frankfurt Bildende Kunst

Künstler „Farbe spricht eine andere Sprache als das geschriebene oder gesprochene Wo

Frankfurt

17 Insidertipps von Claudia Ernenputsch für Frankfurt

17 Insidertipps von Claudia Ernenputsch Inhaberin von CALLA MODE und MAKING OF „Warum

Frankfurt

Stiftung Buchkunst – Frankfurt Fördert das vobildlich gestaltete Buch

Die Stiftung Buchkunst agiert als Schnittstelle zwischen Buchliebhabern, Buchgestaltung

Frankfurt

Beethovenstraße 27 – Frankfurt Möblierte Appartments im Frankfurter Westend

Möblierte Apartments im Frankfurter Westend … und als besonderes Wohnhighlight der N

Frankfurt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert