Insider Tipps Ulm/Neu-Ulm von Petra Engstler-Karrasch

10 Insidertipps von Petra Engstler-Karrasch

Hauptgeschäftsführerin der IHK Ulm

Duale Ausbildung, berufliche Weiterbildung, Studium und unternehmerische Selbstständigkeit hat sie selbst erlebt, bevor sie ihre berufliche Heimat im Kammerwesen fand. Seit 2021 engagiert sich Petra Engstler-Karrasch für Ulm und die Region drumherum – als Hauptgeschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer Ulm sowie in zahlreichen Gremien und Ausschüssen.

Insider Tipps Ulm/Neu-Ulm von Petra Engstler-Karrasch

Fürsprecher:in aus Ulm

Meine Geheimtipps für Ulm/Neu-Ulm

  • Vielfältige Geschichte
    89073 Ulm – Ulm ist Schauplatz zahlreicher Geschichten. Zu empfehlen sind die Themenführungen durch die Stadt, die mit viel Herzblut gemacht werden, oder ein Besuch im Donauschwäbischen Zentralmuseum, das kürzlich mit neu gestalteter Ausstellung wiedereröffnet hat. www.ulm.de
  • Kleine, feine Kunstschätze
    89073 Ulm – Natürlich sind das Museum Ulm und die Weishaupt Galerie Ulmer Must-sees, doch ein Besuch im Kunstverein Ulm ist immer wieder ein schönes Erlebnis. Die kostenfreien Ausstellungen im alten Schuhhaussaal sind mit Hingabe gemacht – oft gestalten die Künstler ihre Werke sogar vor Ort und arbeiten direkt im historischen Saal.
  • Städtischer Charme
    Obwohl die Doppelstadt wächst, bewahrt sie sich ihren Kleinstadtcharme. Die vielen Parks und lauschigen Ecken machen die Atmosphäre der Stadt aus. Die Wilhelmshöhe ist einer dieser Orte – der Blick über die Stadt und die Donau beeindrucken mich hier immer wieder.
  • Gute Nachbarschaft
    In welcher Stadt geht man schon sonst über die Brücke und steht in einem anderen Bundesland? Oder noch viel besser: mit dem Bus, ohne es zu bemerken. Das nenne ich gute Nachbarschaft und eine gelungene Partnerschaft.
  • Festtagsstimmung
      – Der Schwörmontag ist definitiv eine Tradition, die Ulm zu etwas ganz Besonderem macht und der Stadt viele Besucher beschert – auch für mich immer ein schönes Wochenende.
  • Ulmer Originale
    In Ulm gibt es zahlreiche kleine, charmante Läden, Cafés und Restaurants, die entdeckt werden wollen. Ich empfehle zum Beispiel, einfach mal durch die Gassen der Altstadt zu schlendern und Ausschau zu halten, was es nur hier gibt. Besonders gut gefällt mir die Rabengasse am frühen Abend, wegen des malerischen Blicks durch das enge, beleuchtete Gässchen auf die Mauern des Münsters.
  • Sommerliche Kooperationen
    Dass die Wilhelmsburg immer mehr belebt wird, finde ich toll. Ein Highlight jedes Jahr sind die Abende bei „Stürmt die Burg” – mit toller Musik, Kunst und Kulinarik „made in Ulm und Umgebung”.
  • Orgel-Konzerte im Münster
    89073 Ulm – In der Sommerzeit kann man mittags um „Punkt 12” dem Klang der Orgel im Ulmer Münster lauschen. Schon seit langer Zeit ist es Tradition, dass die Orgel zur Mittagszeit erklingt, und noch heute schafft das eine ganz besondere Atmosphäre.
  • Ulmer Wochenmärkte
     In der Mittagspause – oder am Wochenende – über den Ulmer Wochenmarkt zu schlendern, ist eine Wohltat. Auch in den Stadtteilen! Wer es richtig anstellt, kann fast jeden Tag marktfrisch einkaufen.
  • Ein gutes Ziel und ein guter Ausgangspunkt
    Ich genieße sehr an der Region, dass man sich an so viele schöne Erholungsorte zurückziehen kann. Und wenn man doch mal ein bisschen mehr Abstand braucht, ist man in kürzester Zeit am Bodensee oder im Allgäu, wo ich am Wochenende gerne mit meinem Hund unterwegs bin, um die Batterien aufzuladen.

Das könnte Ihnen auch gefallen

11 Insidertipps von Niklas Döhring für Ulm

11 Insidertipps von Niklas Döhring Grafik und Illustration Vor rund fünf Jahren zog e

Ulm

Lebenshilfe Donau-Iller – Neu-Ulm

Mittendrin im Leben Die Lebenshilfe Donau-Iller begleitet Menschen mit Behinderung. Arb

Neu-Ulm

12 Insidertipps von Dr. Nancy Hecker-Denschlag für Ulm

12 Insidertipps von Dr. Nancy Hecker-Denschlag Physikerin bei Carl Zeiss Meditec AG und

Ulm

12 Insidertipps von Ulrich Uetz für Ulm

12 Insidertipps von Ulrich Uetz Drees & Sommer SE, Senior Teamleiter, Director Hea

Ulm

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert