Insider Tipps Wien von Roman Thum

17 Insidertipps von Roman Thum

Inhaber Thum Schinken

Ich bin in Wien in unterschiedlichen Randbezirken aufgewachsen. Meine Großeltern haben mitten in der Stadt gewohnt. So habe ich beides kennen und lieben gelernt: den grünen Rand wie auch die innerstädtischen Bereiche. Eigentlich hat es mich immer mehr in die Natur gezogen. Ich war auf der Donauinsel fischen, habe da auch etliche Male übernachtet und liebe die Natur. Nicht umsonst zählen Jagen, Fischen, Mountainbiken und Wandern zu meinen Hobbies.

Ich bin vor vielen Jahren aus Wien weggezogen, weil ich meinen Kindern ein wenig mehr Natur in Form eines Gartens bieten wollte. Genauso gerne bin ich aber auch in der „City“. Einerseits zum Flanieren in den inneren Bezirken, zum Essen gehen, um Kunden zu besuchen oder einfach auch nur zum Einkaufen. Wien hat alles: großartige Gebäude, Kultur, tolle und urige Restaurants, viele Freizeitangebote, wunderbare Natur, die Donau – alles, was eine Stadt von Welt ausmacht.

17 Insidertipps von Roman Thum für Wien

Fürsprecher:in aus Wien

Meine Geheimtipps für Wien

  • Buschenschank Stift St. Peter
    Gemütlich, ursprünglich original, die Räumlichkeiten geschichtsträchtig und der Gastgeber großartig.
  • Café Landtmann
    Eines der ganz traditionellen Wiener Kaffeehäuser. Alles von herausragender Qualität.
  • Der Wienerwald
    Nichts berührt den Menschen so sehr wie das Unberührte. Den Wienerwald liebe ich seit meiner Jugend.
  • Donauinsel
    Ein grandioser Naherholungsbereich. Im Sommer unschlagbar und stets gratis. Welche Weltstadt hat noch so eine tolle Insel?
  • Donaustrom
    Baden, spazieren, radfahren oder einfach mal mit dem Schiff nach Bratislava fahren.
  • Erwin Gegenbauer
    Der Wiener Essig- und Ölzampano, eine Inspiration, ein großer Mann.
  • Gasthaus Grünauer
    Vielleicht sogar das beste Wiener Beisl, absolut perfekte Küche und Weinkeller.
  • Liesingbach
    Wunderbar zum Spazieren und Radfahren.
  • Lobau
    Vor den Toren Wiens eine Au, die alles bietet.
  • Marco Simonis
    Stil mit Wiener und internationalem Flair, großartige Gastronomien.
  • Palla Vienna
    Ideenschmiede rund um Kulinarik.
  • Restaurant + Biergarten Schweizerhaus
    Mit Familie oder Freunden – jedes Jahr ein Muss.
  • Restaurant Zum Schwarzen Kameel
    Ganz typisch für Wien mit großartigen Brötchen und bestem Schankwein, toller Champagner und eine perfekte Wiener Küche.
  • Urbanek
    Das Wiener Feinkostgeschäft am Naschmarkt. Bestes Roastbeef, die tollsten gereiften Käse, ein großartiges Glas Wein dazu und viel Wiener Schmäh.
  • Weinbau und Heuriger Jutta Ambrositsch
    Großartige Weine und beste Urwiener Heurigenspeisen.
  • Weingut Wieninger
    Fritz Wieninger ist das Zugpferd des Wiener Weins, der national und international große Popularität errungen hat. Der Heurige: perfekte Zutaten groß kredenzt, besser kann man in Wien nicht sitzen.
  • Wiener Schnecke
    Was früher die Wiener Schneckenweiber am Schneckenmarkt waren, ist heute Andreas Gugumuck. Im Alleingang hat er die Marke „Wiener Schnecke“ geschaffen und weit über die Wiener Grenze bekannt gemacht.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Festspielhaus St. Pölten –  St. Pölten Ein Ort der aktiven Begegnung in Tanz

Ein Ort der aktiven Begegnung in Tanz, Musik & Architektur Tanzverliebt und klangge

St. Pölten

30 Insidertipps von Alin Sanwald für Wien

30 Insidertipps von Alin Sanwald RoC-Botschafterin Ich lebe seit über 20 Jahren in Wie

Wien

17 Insidertipps von Ali Rabbani für Wien

17 Insidertipps von Ali Rabbani Creative Director, Costumer, Stylist Für mich ist Wien

Wien

14 Insidertipps von Almuth Habacher für Wien

14 Insidertipps von Almuth Habacher Pressemitarbeiterin bei den Wiener Festwochen Das B

Wien

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert