Insider Tipps Freiburg von Werner Englert

15 Insidertipps von Werner Englert

Musiker und Coach

Es ist einfach passiert. Mich hat es als „P‘älzer“ nach meinem Musikstudium in Heidelberg, ohne dass ich es mir gewünscht habe, nach Freiburg ins Referendariat verschlagen. Heute, 40 Jahre später kann ich sagen, das war das Beste was mir als Musiker passieren konnte. Freiburg und Umgebung (ich wohne in Emmendingen) das bedeutet für mich: open-minded Multikulti-Gesellschaft, kulinarisches Paradies, Toskana Deutschlands, kreative Menschen und dauerhaft für meine Musik inspirierend. Einfach GUT!

15 Insidertipps von Werner Englert für Freiburg

Fürsprecher:in aus Freiburg

Meine Geheimtipps für Freiburg

  • Klaus Polkowski
    Freiburg – Sein Thema sind die Menschen, und die weltweit und oft hautnah. Dazu gehört neben einem herausragendem Auge, gutem Equipment und Gespür für den richtigen Moment eine weltoffene, den Menschen zugewandte, sympathische Persönlichkeit.
  • Burg- und Festungsruine Hochburg
    Emmendingen – Die Ruine Hochburg bei Emmendingen ist eine der größten Burg- und Festungsanlagen Badens. Als „Burg Hachberg“ wurde sie im 12. Jahrhundert erstmals erwähnt. Sie ist ein attraktiver Ausflugsort für Jung und Alt.
  • Eichbergturm
    Emmendingen – Der höchste frei zugängliche Aussichtturm Deutschlands. Es lohnt sich, die über 240 Stufen zu erklimmen und den Rundblick über den Schwarzwald, Kaiserstuhl, Vogesen und bei schönem Wetter bis zu den Alpen zu genießen. Mit dem Eichbergturm wollen die Erbauer der Bevölkerung eine „Erhebung aus den Niederungen des Alltags“ bieten, so heißt es auf der Webseite mit Webcam.
  • Felix Groteloh
    Freiburg – Diesen Shootingstar braucht man kaum noch vorzustellen. Der großartige Musiker hat sich inzwischen ganz der Photographie hingegeben. Einfach außergewöhnlich kreativ und gut. Weiter so, Felix!
  • Freiburger Blues Association e.V.
    Freiburg – Im wunderbaren Gewölbekeller des Gasthaus Schiff in der Schwarzwaldstraße 82 finden fast jeden Montag Abend die Bluesnights der F-B-A statt. Im Sommer veranstaltet der Verein das große Freiburger Blues-Festival. Danke, dass es Euch gibt und Ihr Euch für den Blues einsetzt. Schließlich ist er die Grundlage von Jazz, Rock und Pop!
  • Galerie Messmer
    Riegel – In dem historischen Säulenraum des ehemaligen Brauereigebäudes der Riegeler Brauerei werden Künstler aus dem Dreiländereck und darüber hinaus präsentiert.
  • Gallushof
    Heimbach – Bio-Weingut. Seit Generationen betreibt Familie Hügle auf den Hügeln Heimbachs Weinbau. Seit 1991 wird die gesamte Weinbaufläche nach den Richtlinien des Bundesverbandes ökologischer Weinbau bewirtschaftet. Der erfahrene Weinbautechniker Johannes Hügle, der in Deutschland und Italien Praxiserfahrung in den Bereichen Weinbau und Kellerwirtschaft sammeln konnte, führt seit 2004 den elterlichen Betrieb und ist für Weinbau und Kellerwirtschaft verantwortlich. Seine Bio-Weine erhielten schon viele internationale Preise.
  • Hammond Jazz Nights
    Freiburg – Gastgeber und Hammond Organist ist Thomas Bauser. Der Name ist Konzept: Die Freiburger Konzertreihe „Hammond Jazz Night“ dreht sich rund um die legendäre Hammond B3 Orgel, die mit ihrem unverwechselbaren Klang seit über 60 Jahren im Jazz und den angrenzenden musikalischen Genres eine nicht mehr wegzudenkende Rolle spielt. Neben Bandformationen, bei denen dieser Sound zum festen Bestandteil gehört, stellt Thomas Bauser regelmäßig neue Besetzungen mit nationalen und internationalen Musikern zusammen.
  • Jazzkongress im Schützen
    Freiburg – Was der Jazzpianist Johannes Mössinger im Schützen immer Montag Abends an internationalen und regionalen Jazzgrößen nach Freiburg bringt, ist erste Sahne. Absolutes Muss für alle Jazzfans.
  • Mike Schweizer
    Freiburg – Er bezeichnet sich bescheiden als freischaffenden Musiker und Dozent bei internationalen Workshops. Das stimmt alles. Aber er ist einer der wichtigsten freischaffenden Musiker in Freiburg, ein genialer Lehrer und kreativer Künstler.
  • musiclab
    Emmendingen – Die MusikLustSchule der besonderen Art in Emmendingen. Jazz, Rock, Pop u.v.m. vom Baby bis zum Senior.
  • Restaurant Kulinarium
    Emmendingen – Ein kulinarischer Geheimtipp. Herr Koch ist der Küchenchef und Inhaber. Sein Leitspruch „Passion für Perfektion“ ist bei jedem Bissen zu schmecken.
  • Restaurant Vinoteca
    Emmendingen – Ich kenne keinen besseren Italiener weit und breit. Was Maria Laterza und ihr Meisterkoch kredenzen, geht weit über die Pizza-Pasta-Küche hinaus.
  • Robert Eugler
    Freiburg – Der Künstler, den ich sehr bewundere, über sich: „Ich setze mich mit dem physikalischen Entstehungsprozess der allem zugrunde liegenden Materie auseinander, mit der Entstehung der Elementarteilchen aus dem leeren Raum, mit der energetischen Verdichtung der Atome zur Form. Mit dem Medium der Malerei erfasse ich unterschiedliche Auflösungsgrade von Landschaften, verschiedene Konkretheitsstufen von Materie, von der Vakuumfluktuation bis hin zum aktuellen Erscheinungsbild. Dabei verdichte ich den Zustand der Leere über die Farbe zur Landschaftsatmosphäre. Die Farblandschaften entstehen also gleichsam von Innen.“ Dauerausstellung im Regierungspräsidium Freiburg.
  • SWR-Sinfonieorchester
    Leider nicht mehr in Freiburg beheimatet, aber immer noch im Konzerthaus verortet: eines der weltweit führenden Orchester, speziell im Bereich Neue Musik. Weltklasse!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Black F – Temporary Living – Freiburg Fantastisches Zuhause auf Zeit

Wunderschöne, liebe- und stilvoll gestaltete Appartements Eine Schwarzwaldforelle, die

Freiburg

4 Insidertipps von Erika Seidler für Freiburg

4 Insidertipps von Erika Seidler Immobilienwirtin „Lebenskünstler nehmen von allem e

Freiburg

10 Insidertipps von Jessica Alice Hath für Freiburg

10 Insidertipps von Jessica Alice Hath Fotografie Warum ist GUTes gut? Zur Fotografie b

Freiburg

corpus|et|animus – Freiburg Bewegung

Mit Leib und Seele dabei corpus|et|animus – das sind Michelle und Jan Wegener. In ihr

Freiburg

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert