Insider Tipps München von Claudia Albert

9 Insidertipps von Claudia Albert

Kreativwirtschaft

Geb. 1974 in München, Dipl.-Sozialpädagogin, Fotografin, Inhaberin des japanischen Zakaya-Stores Kirschblüte und Veranstalterin der JAPANDULT.

9 Insidertipps von Claudia Albert für München

Fürsprecher:in aus München

Meine Geheimtipps für München

  • Café Käthe
    Ein Künstler-Café am Gebsattelberg wie es sie sonst nur in Berlin und Hamburg gibt.
  • Café Tanpopo
    Französische Patisserie mit japanischem Flair in Neuhausen.
  • Carta Pura
    Der schönste Papierladen in München und unser alter Nachbar in der Schellingstraße.
  • Cycleclinic
    Der Radlladen in Schwabing, bei dem man gerne Stammkunde ist.
  • Die Färberei
    Nach einem Siedruck-Einsteiger-Kurs kann man hier die Werkstatt am Schyrenbad für eigene Projekte nutzen.
  • Kirschblüte
    Unser Namensvetter mit köstlicher asiatischer Küche im Glockenbachviertel.
  • No 10
    Schöne Keramik und edler Schmuck in der Maxvorstadt, Annika Schüler bietet auch Töpferkurse an.
  • Nomiya
    Das kultige japanisch-bayerische Wirtshaus in Haidhausen.
  • Pizzeria Grano
    Mein Lieblingsitaliener am Sebastiansplatz, an lauen Abenden fühlt man sich wie auf einer italienischen Piazza.

Das könnte Ihnen auch gefallen

14 Insidertipps von Lothar Schmid für München

14 Insidertipps von Lothar Schmid Grafikdesigner Ein junger, russischer Revolutionär s

München

aperio – München

Deutschlands erster Rimadesio Showroom Rimadesio produziert Systeme zur Strukturierung

München

14 Insidertipps von Anja Neuer-Müßiggang für München

14 Insidertipps von Anja Neuer-Müßiggang Pressereferentin Geboren in Aachen, aufgewac

München

10 Insidertipps von Ena Oppenheimer für München

10 Insidertipps von Ena Oppenheimer Malerin Sobald die Sonne zwischen den Schneewolken

München

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert