Insider Tipps Oberschwaben von Eugen Neufeld–Chen

13 Insidertipps von Eugen Neufeld–Chen

Booker, Eventmanager und DJ

Ich bin zwar nicht in Ravensburg geboren, nicht mal in der Nähe, bin hier jedoch schon seit 30 Jahren zu Hause! Und auch wenn ich (vor der Corona-Pandemie) beruflich viel in der Welt und in vielen exklusiven Spots unterwegs war, hat diese Region etwas, das mich festhält. Der Trubel in Großstädten wirkt auf viele bestimmt anziehend. Der Zauber, die Schönheit, die Drei-Länder-Lage und die Vielfalt der Region Bodensee-Oberschwaben sind für mich jedoch unvergleichlich. Hier finde ich meine Mitte und meine Ruhe.

13 Insidertipps von Eugen Neufeld–Chen für Oberschwaben

Fürsprecher:in aus Ravensburg

Meine Geheimtipps für Oberschwaben

  • Altstadt von Ravensburg
    Sogar als Ravensburger entdecke ich bei jedem Besuch der Altstadt etwas Neues. Die Stadt ist wunderschön, voll mit tollen kleinen Boutiquen, die Gastronomielandschaft ist vielfältig und man trifft sehr interessante Menschen.
  • Balance Fitness Clubs
    Tettnang – Das Fitness-Studio meiner Wahl ist das Balance. Hochwertige Geräte, toller Service und sehr nette Mitarbeiter.
  • Café Miteinander
    Ravensburg – Den besten Kaffee der Stadt bekomme ich im Café Miteinander. Sehr angenehmes Ambiente und ein Familienbetrieb. Oft komme ich auch zum Arbeiten rein.
  • Café Pano
    Ravensburg – Mandelgebäck, selbstgemachtes Eis oder einfach nur Brot mit gefühlt 100 verschiedenen leckeren Aufstrichen. Im Sommer kann man hier wunderbar den Sonnenuntergang bei einem kühlen Cocktail genießen.
  • Charlie’s – Coffee, Food & Wine
    Ravensburg – Charlie findet man direkt in der Marktstraße, mitten in der Stadt. Neben Kaffee, Süßem und anderen Leckereien kann man sich hier bestens zum Thema Wein beraten lassen.
  • CompuMac
    Friedrichshafen – Da hier weit und breit kein Apple Store zu finden ist, bin ich total froh, dass es CompuMac gibt. Wer mit Apple-Produkten arbeitet, wird dort persönlich und individuell beraten. Einfach cool!
  • CSE Schauties
    Ravensburg – Es muss nicht immer Amazon sein. Wenn es um Computerfragen und -probleme geht, dann führt kein Weg an Schauties vorbei.
  • Edeka Esslinger
    Weissensberg – Der coolste und lässigste Edeka weit und breit. Viele regionale Produkte und ein tolles Klima. Hier war ich früher täglich einkaufen, seit dem Umzug nach Ravensburg lohnt sich der Besuch bei jeder Fahrt Richtung Österreich.
  • Leibinger
    Ravensburg – Zum weltbesten Bier muss man nicht viel sagen, außer: es ist das heimeligste Bier, das ich kenne.
  • Lindele
    Ravensburg – Das Vereinshaus Lindele vom Skiverein Welfen Weingarten ist ein wunderschöner Ort, zu dem ich sehr oft mit dem Fahrrad fahre. Perfekt gelegen, mit einer tollen Aussicht und die beste Zwischenstation auf dem Weg zum Rößlerweiher. Geheimtipp: Waldweihnacht!
  • Naturbäckerei Zeh
    Ravensburg – Hier lohnt sich die Fahrt nach Grünkraut zum Edeka Sternagel. Das Brot schmeckt einfach himmlisch knusprig und hält auch mehrere Tage.
  • Renommé Atelier
    Ravensburg – Bis zu meiner äußerlichen Umwandlung war das der Friseur meiner Wahl. Stefan nahm sich immer viel Zeit und die Gespräche waren immer sehr motivierend.
  • Uptown Fashion
    Ravensburg – Neben großen Geschäften wie Reischmann gibt es auch viele kleine Mode-Boutiquen wie das Uptown. Jörg Klein berät mich schon seit fast zwei Jahrzehnten im Bereich Mode & Fashion. Er weiß, worauf seine Kunden Wert legen und hat den besten Sound, der zum Einkaufen animiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Lichtinstallationen und digitale Technologien - guselux Ravensburg

Wer die Nacht mit einer Lichtinstallation erhellen kann, der bringt auch Ihr Unternehme

Ravensburg

11 Insidertipps von Markus Kloos für Oberschwaben

11 Insidertipps von Markus Kloos Geschäftsführer bei der EBZ Gruppe, Feuerring-Botsch

Ravensburg

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert