LUST AUF GUTe Mitarbeitende? Nachhaltige Fort- und Weiterbildung

Möchten Sie wissen, wie der Vertrieb der Zukunft aussieht?

Möchten Sie Veränderungsprozesse erfolgreich durchführen?

Möchten Sie Ihr Team in die Selbstorganisation und in ein effizientes Selbstmanagement führen?

Brauchen Sie eine wirkungsvolle Strategie, um die Nachfolgeregelung in Ihrem Unternehmen durchzuführen?

Fort- und Weiterbildung die nachhaltig Veränderungen bewirkt. Das Team der ROC Akademie sieht seine Aufgabe darin, den Menschen in unserer Region neue Perspektiven zu eröffnen, sie für die großen Herausforderungen in der heutigen Arbeitswelt fit zu machen, sie weiterzubilden und den Unternehmen gute und motivierte Mitarbeitende zur Seite zu stellen. Wir helfen dabei, in wahrgenommenen Risiken, Widersprüchen und komplexen Zusammenhängen Chancen für neue Märkte, Geschäftsfelder und Wettbewerbsvorteile zu erkennen. 

Menschen folgen Menschen und keinen Stellenbeschreibungen. Sie wollen wissen, warum und wofür sie arbeiten und welchen Sinn es für sie macht.

WIR WENDEN UNS AN UNTERNEHMER, FÜHRUNGSKRÄFTE UND MITARBEITENDE, DIE DIE NÖTIGE VERÄNDERUNGSBEREITSCHAFT HABEN, DIE HERAUSFORDERUNGEN DER HEUTIGEN ZEIT ANZUERKENNEN, DIE ERFORDERLICHEN KOMPETENZEN DAFÜR MITBRINGEN UND DIE MÖGLICHKEITEN DAFÜR SCHAFFEN. 

 Wir helfen, die richtigen Fragen zu stellen und die Themen ganzheitlich zu betrachten. Unser integraler Ansatz ordnet die Symptome der Ursache zu, um an den richtigen Stellen operativ tätig zu werden. Uns sind Prinzipien wichtiger als Techniken und wir sind davon überzeugt: Nur wer weiß, warum und wofür er arbeitet, kann seine Ressourcen freilegen und sein Tun sinnstiftend einbringen – für sich selbst und für seinen Arbeitgeber. 

Und damit auf Dauer die vorgegebenen Ziele erreichen, Mehrwert und Zufriedenheit schaffen. 

Führung ist kein Privileg, sondern eine Dienstleistung. Patriarchische Führungsstile gehören der Vergangenheit an. Teamkultur, Agilität und Prozessvertrauen lösen verkrustete Muster ab. 

Diese Haltung ist für die heutige Zeit elementar, um neue Führungskräfte, Fachkräfte und überhaupt gute Mitarbeitende zu finden und zu halten. Wir sind im Auftrag des Guten unterwegs, möchten unseren Beitrag in der Region leisten, um in den Unternehmen die Potenziale freizulegen, sich dabei für den Markt ideal zu positionieren und die Mitarbeitenden in ihre volle Kraft zu bringen.

Transformation, Organisationsentwicklung, Leadership, Teambuilding, Kommunikation, Resilienz, Selbstmanagement, Employer Branding und vieles mehr sind die Handlungsfelder, in denen wir uns bewegen und für die wir brennen.


Wie arbeiten wir?

Wir von der ROC Akademie haben ein „Orientierungstool“ entwickelt, das uns dabei hilft, einen ganzheitlichen Blick auf die Unternehmen, die Menschen und die anliegenden Aufgaben zu bekommen. 

Eine Art Kompass, der anzeigt, wo das Unternehmen sich gerade befindet und was es wirklich braucht, um für die definierten Handlungsfelder übergreifende Beratung, Trainings und Coaching-Konzepte zu entwickeln. Mit dem imu Institut in Augsburg fanden wir einen wertvollen Netzwerk- und Trainingspartner, der uns tiefe Einsichten in diese Art der „Anamnese und Diagnose“ gab und gibt.

Die Grundlage bilden das „Integrale Modell“© von Ken Wilber, der Ansatz der „TheoryU“© von Claus Otto Scharmer, die „Spiral Dynamics“©-Theorie des Value Centers, Inc., und die „Reinventing Organizations“©-Map von Frédéric Laloux. Wir bedienen uns außerdem am Gedankengut des imu Instituts in Augsburg.

Ausgehend vom Sinn einer integralen Organisationsentwicklung und dem Wissen um den Status quo und  eventuelle „Blockaden“, werden der Ist-Zustand gemeinsam wahrgenommen und mögliche Veränderungs- und Entwicklungsmaßnahmen abgeleitet.

Wie ist Ihr Unternehmen strukturell dafür aufgestellt, wie sind Ihre Prozessabläufe definiert und wie sehen die Produkte und Dienstleistungen jetzt und in Zukunft aus? Welche Entwicklungsprojekte können wir gemeinsam definieren und wie können diese angemessen und effizient begleitet werden?

Die sehr spannende und zugleich immer wieder überraschende Erkenntnis bei dieser Art der Betrachtung und Orientierung ist, dass Symptome (z.B. Konflikte) auf jedem eingeschlagenen Kurs auftreten können. Die Auflösung kann jedoch nur in dem Richtungs-Quadranten erfolgen, in dem das Symptom ursprünglich aufgetreten ist.

Um in der „Seemannssprache“ zu bleiben, bedeutet das: „Wenn ein Kapitän nicht weiß, welchen Hafen er ansteuern soll, dann ist kein Wind der richtige.“ (Seneca)

DER DARAUS RESULTIERENDE ROC-KOMPASS DIENT ALS GRUNDLAGE FÜR UNSERE INDIVIDUELLE ART DER BESTANDSAUFNAHME UND DIE WEITERE ENTWICKLUNG IN BEZUG AUF MITARBEITENDE, TEAM, FÜHRUNGSKRÄFTE UND ORGANISATION. 

Dadurch wird es möglich, sinnvolle Impulse zu geben, um das Unternehmen in seine volle Kraft zu bringen. Wir erarbeiten eine gemeinsame Vorstellung, wie weitere Entwicklungsprogramme bzw. -stufen aussehen könnten, welche wichtigen und klugen Fragen sich daraus ergeben und wie die möglichen wirkungsvollen Antworten lauten könnten.

Auf Nordwest-Kurs

Individuell, innerlich, was ich erfahre (meine Haltung, Gedanken, Gefühle, Selbstwahrnehmung, intrinsische Kraft)

Aus dieser Sicht ist der Selbstkontakt der Anfang der Entwicklung, Transformation und Veränderung. Hier betrachten wir die Selbstwirksamkeit des Einzelnen und mögliche Blockaden, die auftreten könnten. Wie denkt und fühlt das Individuum? Mit welcher Haltung und Einstellung geht es an die Aufgaben heran?

Auf Nordost-Kurs

Kollektiv, äußerlich, was ich tue (mein Wissen, Führungsverhalten, Kompetenzen, Umgang mit Konflikten, Entscheidungsfindung, Personalentwicklung) 

Hier geht es um die Beziehungsräume und wie wir mit anderen Menschen in Kontakt treten. Welches Wissen und welche Kompetenzen, Ressourcen sind von mir und in meinem Unternehmen vorhanden? Welche Fähigkeiten sind extern ersichtlich und wie prägt meine Haltung mein Verhalten? Hier entsteht das tiefe Bewusstsein dafür, dass Leadership immer auf allen „Kursen“ (Quadranten) stattfindet, und wie es sich auf die Qualität der Entwicklung auf die einzelnen „Kursrichtungen“ auswirkt und entwickelt.

Auf Südwest-Kurs

Kollektiv, innerlich, was wir erfahren (unsere Kultur, Gefühle, Werte, Loyalität, Arbeitsatmosphäre, Stakeholder-Beziehung und Arbeitseinstellung)

Hier beschäftigen wir uns mit der Ausrichtung und der Kultur der Organisation. Wie stehen wir zueinander, welche Vertrauenskultur und welche Informationskultur haben wir? Wie unterstützen wir uns gegenseitig, oder auch nicht, und wie sieht unsere Kommunikations-, Fehler- und Innovationskultur aus? 

Auf Südost-Kurs

Kollektiv, äußerlich, was wir tun (unsere Struktur, unsere Art der Kommunikation, Entlohnungssystem, Ressourcen, Effizienz, Prozesse, Produkte und Dienstleistungen) 

Aus dieser Perspektive betrachten wir, wie viel Agilität in unseren Prozessen steckt, und ob die Strukturen klar definiert sind. Wie weit ist die Digitalisierung fortgeschritten und wie weit sind die technischen Möglichkeiten ausgeschöpft und integriert? Haben wir bereits über Selbstorganisation nachgedacht oder eventuell schon Modelle entwickelt? Welcher Führungsstil herrscht im Unternehmen vor und welche Auswirkungen hat dieser auf die laufenden Projekte und die beteiligten Menschen?

VEREINBAREN SIE EIN KOSTENLOSES BERATUNGSGESPRÄCH MIT UNS UND STARTEN SIE DEN TRANSFORMATIONS- UND VERÄNDERUNGSPROZESS. WIR SIND ERREICHBAR UNTER +49 (8375) 9294266 ODER MAIL@ROC-AKADEMIE.DE

ROC Akademie

Oberried 2
88167 Grünenbach
Telefon: +49 (8375) 9294266

mail@roc-akademie.de
www.roc-akademie.de

Erschienen in LUST AUF GUT Magazin:

LUST AUF GUT Magazin Allgäu, Bodensee und Oberschwaben Nr. 241

Allgäu, Bodensee & Oberschwaben Nr. 241

LUST AUF GUT Special Allgäu, Bodensee und Oberschwaben Nr. 42

Allgäu, Bodensee und Oberschwaben Nr. 42

LUST AUF GUT Magazin | Allgäu

Allgäu, Bodensee u. Oberschwaben Nr. 229

LUST AUF GUT Magazin | Allgäu

Allgäu, Bodensee u. Oberschwaben Nr. 219

LUST AUF GUT Magazin | Allgäu

Allgäu, Bodensee u. Oberschwaben Nr. 202

LUST AUF GUT Magazin | Allgäu

Allgäu, Bodensee u. Oberschwaben Nr. 188

LUST AUF GUT Magazin | Allgäu-Bodensee Nr. 174

Allgäu und Bodensee Nr. 174

Sie bieten ebenfalls Gutes in Ihrer Region?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Ihnen auch gefallen

6 Insidertipps von Dirk Nowak für das Allgäu

6 Insidertipps von Dirk Nowak Mächler, Restaurator, Schreiner aus Wangen im Allgäu Da

Wangen

10 Insidertipps von Wolfram Dreier für das Allgäu

10 Insidertipps von Wolfram Dreier Wirtschaftsmediator aus Wangen Im Allgäu leben zu d

Wangen

12 Insidertipps von Tanja Schelkle für das Allgäu

12 Insidertipps von Tanja Schelkle Friseurin Ich liebe unsere Gegend rund um Bodnegg un

Bodnegg

11 Insidertipps von Emanuel Pickenhan für das Allgäu

11 Insidertipps von Emanuel Pickenhan Koch, Weinsommelier und Inhaber der Alten Kanzlei

Füssen

*“ zeigt erforderliche Felder an

Hidden

Erhalten Sie eine persönliche Antwort ganz unverbindlich direkt vom Gutmacher.

WICHTIG: Sie erhalten die Antwort per E-Mail direkt von ROC Akademie, nicht von uns.

Füllen Sie nachstehendes Anfrageformular aus, wir leiten es direkt an den Gutmacher ROC Akademie weiter und Sie erhalten in Kürze eine Antwort


* zeigt erforderliche Felder an

Name*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.