Dr. Petra Kiedaisch

Geschäftsführende Gesellschafterin

av edition GmbH, Verlag für Architektur und Design

Stuttgart ist kreativ und mutig. Deshalb ist unser Verlagsstandort hier und nicht anderswo. Unsere Bücher greifen das unglaubliche Potenzial an guter Gestaltung in dieser Region auf, setzen es in Vergleich zu internationalen Trends und Wettbewerbern und präsentieren es in verschiedenen Jahrbüchern und Monografien.

Und immer wieder schlägt mein Verlegerherz höher: Hier hat Innovation eine so hohe Tradition, dass wir in allen Gestaltungsdisziplinen weit vorn mit dabei sind und oft weltweit kopiert werden. Ob in Architektur, Design oder inzwischen auch mit unseren Büchern.

Meine Empfehlungen

  • aed StuttgartDie beste Erfindung seit dem Abendgymnasium – eine Plattform, die Kreative aller Disziplinen zusammenbringt und so beliebt ist, dass sie nun ihr zehnjähriges Jubiläum feiert.
  • B10 am WeißenhofWeltweit einmaliger Modellversuch für energiesparendes Bauen. Konzipiert vom Ingenieur Werner Sobek und vielen Mitstreitern.
  • BIXDer schönste Jazzclub der Welt – gestaltet von den Architekten Bottega & Ehrhardt, mit einem fantastischen Musikprogramm.
  • Buchhandlung WittwerEngagierte Buchhändler, die vom Roman bis zum Lexikon einfach Bescheid wissen. Und das mitten im Zentrum, mit einem Café von Hochland!
  • FinecraftManufaktur auf höchstem Niveau – von Bodenfliesen und Tagesdecken bis zu Glas und Porzellan. Beherbergt in einer ehemaligen Kunstgalerie auf Stuttgarts Halbhöhe.
  • Galerien Mario Strelzski, Klaus Gerrit Friese, Parrotta ContemporaryLoftige Räume und Atmosphäre, wie ich sie auch in Berlin und anderen Metropolen genieße.
  • Graphischer Club e.V.Juriert jährlich die schönsten Verlags- und Werbekalender der Welt. Ausgestellt im Haus der Wirtschaft Stuttgart zu den Buchwochen und in Frankfurt zur Buchmesse.
  • HospitalhofKirchenruine trifft Begegnungszentrum. Neubau und Sanierung von Architekt Arno Lederer sind hier kongenial gelöst. Abtauchen im Stadtzentrum garantiert.
  • John-Cranko-Lounge im Hotel am SchlossgartenPerfekt für einen Cocktail in stilvollem Ambiente.
  • Kampe 54Exquisite Möbel – liebevoll zusammengestellt und präsentiert im Altbau-Herz des Stuttgarter Westens.
  • Literaturhaus StuttgartKulturhaus par excellence: Buchhandlung und Restaurant im EG, darüber Literatur und Kultur vom Feinsten.
  • MezzogiornoEines der ersten Designrestaurants in Stuttgart und frühes Werk von Zipherspaceworks/ Ippolito Fleitz. Inzwischen ein beliebter Klassiker.
  • Oberste Etage im Kunstmuseum/Cube360-Grad-Aussicht auf Stuttgart, vor allem auf den Stuttgarter Weihnachtsmarkt. Und wenn gerade ein Stehtisch frei wird: perfekt mit Prosecco zur Einstimmung auf die Stadt.
  • Raum der StilleEin öffentlicher Rückzugsort im Klinikum Stuttgart, der unter die Haut geht. Gestaltet vom Lichtkünstler Nikolaus Koliusis.
  • Stadtbibliothek StuttgartEin Büchertempel – inspiriert vom Purismus asiatischer Ästhetik. Erfrischt die Sinne beim Blick ins Treppenhaus über alle Etagen hinweg.
  • TabacumEleganter „Kiosk“. Hier gibt es die neusten Lifestyle Magazine, exklusiven Tabak und Weinbrände. Inhaber Siegfried Schäuble erinnert an Harvey Keitel aus dem Film „Smoke“.