Edda Müller und Florian Profitlich

Inhaber Gutshof Kraatz

Alte Apfelsorten werden zu guten Säften und Weinen ...

Regionaltypischeund traditionell hergestellte Weine finden zur Zeit weltweit neue Aufmerksamkeit und Wertschätzung. Das gilt auch für Apfelweine. Für die Herstellung von gutem Apfelwein ist das moderne Tafelobst wenig geeignet. Stattdessen nutzen wir für unsere Säfte und Apfelweine alte und selten gewordene säure- und gerbstoffreiche Sorten, die in der Uckermark noch zu finden sind. Aus diesen Äpfeln keltern wir unterschiedliche trocken oder feinherb ausgebaute Weine – kalt und schonend vergoren.

Für eine Saft- oder Weinprobe hat unsere Weinschänke von donnerstags bis sonntags geöffnet. Natürlich gibt es dazu auch etwas passendes zu essen.

Meine Empfehlungen

  • Buchladen FürstenwerderUckermark, Fürstenwerder – Ein sehr gutes Antiquariat in einem Dorf mit nur 700 Einwohnern. Die Qualität der Auswahl lohnt die lange Anfahrt.
  • Gasthof TenzoUckermark, Triepkendorf bei Lychen – Mit herausragender Landküche und kleiner Pension.
  • Luisa KochtHat gerade frisch in der Danziger Straße eröffnet. Neapolitanische Feinkost und Catering von Luisa Giancitti.
  • Not Only RieslingAm Marheinekeplatz in Kreuzberg und am Karl-August-Platz in Charlottenburg. Weinhandel und Weinbar mit klug ausgewähltem Sortiment.
  • Planet WeinAm Gendarmenmarkt. Mit einer großartigen Auswahl aller Weinstile unserer einzigartigen Erde.
  • Schaufenster UckermarAn der Markthalle Neun in Kreuzberg. Dort bekommt man die vielen kleinen essbaren Besonderheiten der Uckermark.
  • Vom Einfachen das GuteEin wundervoller Feinkostladen mit erstklassigem Schinken und gutem Brot.
  • Weinladen am HansaplatzEiner der kleinsten Weinläden Berlins mit einem sehr freundlichen und engagierten Inhaber.