Niklas Döhring

Grafik und Illustration

Vor rund fünf Jahren zog es mich von Aalen („Ohla“) nach Ulm. Die Größe und Erreichbarkeit der Stadt war schon in meiner Jugend ein gutes Argument, um mit dem Zug und meinem Snakeboard die Reithalle (Skatehall) aufzusuchen. Nach und nach erkannte ich, dass Ulm kein verschlafenes Städtchen an der Donau ist. Die beiden Städte Ulm und Neu-Ulm haben mehr als nur zwei große Einkaufszentren zu bieten.

Meine Empfehlungen

  • Fifty-EightAls „Brettsportler“ findet man hier alles, was das Herz begehrt. Fifty-Eight (58) steht für einen Fullservice-Shop für alle Boardsportarten (Skate, Snow, Surf). Große Auswahl und ein kompetentes und freundliches Personal!
  • Friseure BefurtFriseur für trendige und preiswerte Frisuren. Befurt gibt es achtmal in Ulm und Neu-Ulm sowie Erbach.
  • Gold HeinrichGoldrichtig – wenn es um Beratung und Kauf eines Rings oder sonstigen Schmucks geht.
  • MacSystemAls erstes Apple-Systemhaus der Region bietet MacSystem seinen Kunden seit jeher eine Rundumbetreuung im Bezug auf Apple-Produkte. MacSystem steht seit fast 20 Jahren für kompetenten Service und eine große Produktpalette. Kunden können hier zu fairen Preisen ihre Apple-Produkte reparieren und aufrüsten lassen.
  • Restaurant SiedepunktRaffinierte Kreationen und ein tolles Ambiente. Es werden verschiedene Kochkurse angeboten, die das Konzept wunderbar abrunden.
  • Roxy UlmMit vier bespielbaren Hallen und jährlich rund 80.000 Besuchern gehört das Roxy zu den größten soziokulturellen Zentren in Süddeutschland. Das Roxy bietet tolle Konzerte, Partys und private Events. Sehr empfehlenswert ist die „Open-Stage“-Programmreihe.
  • Sparkassendome DAV Kletterwelt Neu-UlmEnde November 2011 eröffnete der Deutsche Alpenverein e.V.(DAV) Sektion Neu-Ulm die größte Kletteranlage zwischen Stuttgart und München. Mit einer Kletterfläche von 1.950 qm innen und 700 qm außen, einer Boulderfläche von ca. 280 qm und einer Kinderklettererlebniswelt verfügt der Sparkassendome über ein einzigartiges Angebot für Kletterbegeisterte.
  • SpielespatzIm Spielespatz gibt es unter anderem ein unendliches Angebot an Brettspielen. Abseits von den typischen „Spielekonsolen“ kann man hier immer wieder neue Gesellschaftsspiele für jede Altersgruppe entdecken. Das aufgeschlossene und freundliche Personal gibt hilfreiche Tipps beim Kauf und der Wahl eines passenden Spieles als Geschenk, außerdem können Spiele getestet werden.
  • Wein-Bastion UlmDie Adresse für den nächsten Weinkauf. Hier kann man sich aus einem umfangreichen Sortiment von Weinen und Spirituosen aus der ganzen Welt exzellent beraten lassen.
  • Wirtshaus zur BrezelBayerisches Wirtshaus im Herzen Ulms. Die Küche bietet typisch bayerische und schwäbische Schmankerln mit zünftigen, süffigen Bierspezialitäten. Massive Holztische, urige Wandtafeln und eine sehr nette Bedienung – stilecht im Dirndl.