Insider Tipps Allgäu von Patrick Thalau

10 Insidertipps von Patrick Thalau

Erzieher

Geboren und aufgewachsen bin ich im schönen Isny im Allgäu. Nach mehreren Ortswechseln innerhalb des Allgäus landete ich schlussendlich im schönen Örtchen Weitnau, in welchem ich mich sehr wohl- und angekommen fühle. Dass ich all die Jahre nie das Bedürfnis verspürt habe, diese Gegend, wenn auch nur zeitweise, zu verlassen, spricht, denke ich, eine eindeutige Sprache: „Ich hab hier alles!“ Als Leiter einer Kindertageseinrichtung mit 120 Kindern und einem über 25-köpfigen Team genieße ich die Ruhe und entspannte Atmosphäre dieser Gegend nach einem langen Tag sehr.

Insider Tipps Allgäu von Patrick Thalau

Fürsprecher:in aus Weitnau

Meine Geheimtipps im Allgäu

  • Alpsee-Coaster
    Immenstadt – Den Alpsee-Coaster besuche ich regelmäßig. Egal ob man den Berg hinaufwandert oder entspannt mit dem Sessellift fährt – das Panorama ist super! An der Bergstation gibt es einen großen Spielplatz mit Tieren, Klettergarten (kostenpflichtig!) und mehrere Einkehrmöglichkeiten. Hinab könnte man auch wieder mit dem Sessellift fahren, ABER mehr Spaß macht es mit der Sommerrodelbahn über eine Strecke von knapp 3 km!
  • Allgäuer Eismanufaktur
    Isny – Leckeres italienisches Eis aus eigenerer Herstellung in unterschiedlichen Kreationen und Geschmacksrichtungen bekommt man in Isny bei der Allgäuer Eismanufaktur.
  • Familienspielwiese
    Isny – Ob Grillen mit der ganzen Familie oder mit selbst mitgebrachtem Picknick: Die Familienspielwiese beim Waldbad in Isny lädt zum Verweilen ein. Hier kann man gut einen Tag gemeinsam mit der ganzen Familie verbringen. Der groß angelegte Spielplatz am Waldrand ist kostenlos nutzbar, bietet direkte Parkmöglichkeiten und Sanitär- Räume. An den Wochenenden sollte man hier eher früh dran sein!
  • Hung&Khang AsiaShop
    Isny – Wer gerne mal asiatisch essen möchte, macht hier nichts verkehrt! Alles wird frisch und einsehbar zubereitet. Dazu kommt eine humane Preispolitik bei ausreichend großen Portionen. Geheimtipp: Aufgrund geringer Öffnungszeiten unbedingt vorher informieren und gegebenenfalls per Anruf vorbestellen.
  • Restaurant “Times”
    Kempten – Ein Stückchen Amerika im schönen Allgäu! Das Restaurant „Times“ in Kempten bietet amerikanische Klassiker in kultiger Atmosphäre. Besonders empfehlen kann ich das Frühstücks-Buffet (Sa. + So.): „All you can eat“ mit hervorragendem Preis-Leistungs Verhältnis.
  • Niedersonthofener See
    Niedersonthofen – Für mich einer der schönsten Bade-Seen in der Umgebung. An den eher ruhigeren Abschnitten oder dem (kostenlosen) Freibad-Abschnitt mit Kiosk, Beachvolleyball-Feld, Spielplatz und großer Liegewiese lässt sich´s gut entspannen! Außerhalb der Bade-Saison ist der „NiSo“ mit seinem Rundweg ein Besuchs-Tipp.
  • Bergsport an der Adelegg
    Rohrdorf – Die gesamte Adelegg zwischen Rohrdorf und am Buchenberg entlang ist ein absoluter Traum für Wanderer und Mountainbike-Begeisterte. Es ist jeder Jahreszeit schön und bietet Optionen für jedes Fitness-Level, egal ob Güterweg oder (Single-)Trail.
  • Naturheilpraxis Kempe
    Rohrdorf – Egal ob aus medizinischen Gründen oder einfach zur Entspannung: Die Naturheilpraxis Kempe in Rohrdorf ist schlichtweg ein Ort zum Wohlfühlen. Wer sich und seinem Körper etwas Gutes tun möchte, ist hier richtig!
  • Fitnessstudio „Bumberl Gsund“
    Weitnau – Super Fitnessstudio im Ortskern von Weitnau mit allem, was man braucht. Wer gerne trainieren möchte, ohne über das Stativ des nächsten Fitness- Influencers zu stolpern, ist hier richtig! Ich mag die lockere Atmosphäre und den freundlichen Umgang sehr! Hier nimmt man sich gerade für „Anfänger“ ausreichend Zeit.
  • Carl-Hirnbein-Weg
    Weitnau – Ein sehr beliebtes Ausflugsziel, vor allem mit Kindern! Über eine Länge von 7 km verbindet er die Gemeinden Weitnau und Missen und bietet die Möglichkeiten zum Klettern, Spielen und Entdecken der Natur. Begleitet wird das Ganze von der Maus „Käsimir“, die immer wieder an Informationstafeln interessante historische Einblicke gibt.

Das könnte Ihnen auch gefallen

10 Insidertipps von Nicolas Felder für das Allgäu

10 Insidertipps von Nicolas Felder Fotograf aus Wiggensbach Heimat muss nicht da sein,

Wiggensbach

Tipp
LUST AUF GUTe Mitarbeitende? Nachhaltige Fort- und Weiterbildung

Möchten Sie wissen, wie der Vertrieb der Zukunft aussieht? Möchten Sie Veränderungsp

Grünenbach

13 Insidertipps von Sarah Hämmerle für das Allgäu

13 Insidertipps von Sarah Hämmerle Projektmanagerin Ich liebe meine Heimat Oberschwabe

Waldburg

Insider Tipps Kleinwalsertal von Wolfgang Raich

7 Insidertipps von Wolfgang Raich Inhaber Raich Gwand und Geschäftsführer Café Amad

Kleinwalsertal

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert