Insider Tipps Frankfurt von Lisa Schulze Oechtering

20 Insidertipps von Lisa Schulze Oechtering

Werbe- und Papierkreative

Es gibt gute Menschen Es gibt gutes Design Es gibt gute Kunst Es gibt gute Fotografie Es gibt gutes Essen Es gibt gute Architektur Es gibt gute Mode Es gibt gute Druckschriften Es gibt gute Netzwerke … und es gibt auch gute Noten in der Bewertung in der Umsetzung … das macht Lust auf Gut. Ich mag gerne schöne Dinge – anschauen, anfassen, sammeln, begehen, umsetzen … Gutes tut gut – macht gute Laune – macht zufrieden – macht nachdenklich. Wir alle sollten uns Gedanken machen, um Gutes aufrecht zu erhalten und zusammen zu halten.

Gutes in der Gemeinschaft, das klingt doch nicht schlecht! Danke Dir, lieber Thomas, dass Du Gutes zusammen bringst. Und hier mein kleiner „guter“ Beitrag, wo ich mich gerne in Frankfurt und Umgebung „rumtreibe“.

… und bevor ichs vergesse – ich bin Werbedesignerin und „Papierkreative“; ab und zu lehre ich an der Hochschule Rhein-Main in Wiesbaden. Meine beiden Exkursionen mit Prof. Gregor Krisztian und unseren Studenten waren in der Büttenpapierfabrik in Gmund am Tegernsee und bei Bindewerk in Prien am Chiemsee mit Übernachtung und Besuch in „Berge“, bei Nils Holger Moormann in Aschau an der Kampenwand. … und ich denke, zumindest haben wir dem Nachwuchs schon einmal drei gute Firmen-„Highlights“ zeigen können … … und ich bin eben ein „gute-Sachen-Sammler“ … … und in meinem Häuschen in der Beethovenstraße 27 gibt es viel Gesammeltes …

20 Insidertipps von Lisa Schulze Oechtering für Frankfurt

Fürsprecher:in aus Frankfurt

Meine Geheimtipps für Frankfurt

  • INSTANT Corporate Culture
    Das Magazin, das mich vor langer Zeit bereits inspirierte.
  • Klaus Schneider
    Bilder, Objekte und Installationen – Punktum … Kunst trifft Philosophie … Blindenschrift kunstvoll interpretiert.
  • Café Größenwahn
    Ein Ort, der gut geblieben ist und bleibt!
  • Dr. Johanna Höhl, POMP
    Bar-Kultur, Genuss-Kultur, Geschenk-Kultur, Lebens-Kultur, Tisch-Kultur.
  • Frankfurts Museen
    Ausstellungs-Kultur, und das nicht nur am schönen Mainufer.
  • Integrative Gesamtschulen Frankfurt
    Eine Schule für alle Kinder – sollte eigentlich selbstverständlich sein.
  • Kammeroper Frankfurt
    Oper mal anders … Und das in deutscher Sprache mit illustren Künstlern. Im Sommer sind die Aufführungen im Palmengarten – was ein Erlebnis, Picknick-Korb erlaubt.
  • Kloster Eberbach
    Eltville – Ein wunderbarer Ausflugsort, eine kleine Zeitreise, nicht nur für Weinkenner und Historiker.
  • Käse Thomas
    Hier gibt es nicht nur wohlschmeckenden Käse – hier gibt es auch Exkursionen mit unserem Thomas (Ex-Archäologe).
  • Nils Holger Moormann
    Aschau – Ich kenne keinen Möbelhersteller, der in einem so ausgefallenen Ambiente, in Aschau am Chiemsee, Möbel kreiert, produziert und ausstellt. Seine Möbel sind schlicht und ergreifend, eben anders. Und wenn man schon in diese Postkartenlandschaft fährt, sollte man unbedingt in seinem Hotel „Berge“ übernachten – einfach unglaublich – direkt vor der Kampenwand.
  • Oper und Schauspiel Frankfurt
    Erlaubt ist, was gefällt. So manche Inszenierung berührt. Schön, dass man die Muse live erleben darf – einfach großes Theater.
  • Piet Hein Eek
    Noch ein sehenswerter Möbel-Designer, in Eindhoven/ Niederlande. 2021 wird auch sein Hotel eröffnet – sehenswert von der Fabrikation bis hin zum Restaurant, das tut gut.
  • Prof. Olaf Leu
    Unser Designwerber.
  • Restaurant Eppstein
    Handkäs mit Musik und frisches gezapftes Bier, was will man mehr – meine langjährige Freundin Ina unterhält auch zu gern die Gäste.
  • Restaurant Super Bros
    Die Jungs machen Pizza, und das können Sie alle 4 – sind echte Trendsetter, ganz nach Ihrem Motto: Passion zum Essen – Liebe zur Heimat … gelle Valentino!
  • Saalburg
    Bad Homburg – Da waren die Römer zu Hause.
  • Salon Elke Wenzlaff
    Am Dornbusch, mit Nuran, Maria und Katharina – ein richtiger Frisiersalon, hier kann man sich noch richtig „aufbrezeln“ lassen.
  • Schloßhotel Kronberg
    Kronberg – Hat einfach Stil.
  • Stalburg Theater
    Mit Restaurant – schöne alte Gaststube mit kleinem Theater … eigenwillig.
  • Trattoria Di Liberto
    Das ist mein herzliches Esszimmer im Marbachweg 302 am Dornbusch (Nähe HR). Das schmeckt einfach gut. Von der knusprigen Pizza bis zum „Grillfisch“ – einfach lecker.

Das könnte Ihnen auch gefallen

16 Insidertipps von Harald Adam für Frankfurt

16 Insidertipps von Harald Adam Business Development Anspruch ist Herausforderung und B

Frankfurt

35 Insidertipps von Ardi Goldman für Frankfurt

35 Insidertipps von Ardi Goldman Stadtteil Regisseur Es ist wohl das gewisse Etwas und

Frankfurt

23 Insidertipps von Nicole Franken für Frankfurt

23 Insidertipps von Nicole Franken Business Development Design Corporate Communication

Frankfurt

19 Insidertipps von Volker Muth für Frankfurt

19 Insidertipps von Volker Muth Fotograf Ein Niederrheiner in Frankfurt   Frankfurt is

Frankfurt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert