Insider Tipps Frankfurt von Martin Schul

23 Insidertipps von Martin Schul

Geschäftsinhaber Arclinea Frankfurt

Italien ist für mich Lebensqualität, Wohn-Kultur, Design, guter Geschmack – „La dolce vita“. Soweit vorab, denn da sind wir bestimmt schnell einer Meinung. Und zu Italien gehört einfach die gute Küche. In doppeltem Sinne. Dort – und inzwischen hier auch – ist die Küche eigentlich der wichtigste Raum im Haus. Sie ist Lebensraum, Familientreffpunkt und am Ende eines schönen Abends treffen sich dort alle Freunde. Und keiner will gehen – Sie kennen das. Denn nirgendwo sonst werden alle Sinne angesprochen. Das wird es wohl sein. Und das ist einfach gut und schön so. Konsequent präsentiere und plane ich nun seit 10 Jahren ganz individuell italienische Küchen der Marke Arclinea auf der Berliner Straße. Das passt perfekt. Denn mein Beruf ist auch meine Leidenschaft, denn ich verkaufe nicht nur Küchen, ich koche auch sehr gerne darin (und gut, wie Mann so hört). Aus Überzeugung achte ich auf Qualität: Nur, wenn man Gutes hineingibt, kommt auch Gutes heraus. Daher kaufe ich ausschließlich bei Erzeugern oder Einzelhändlern, die selbst Wert auf das Gute legen, bei denen noch eine Einkaufs-Kultur herrscht: Ich kann probieren und kaufe nur die Mengen, die ich auch benötige. Also bin ich auch Fürsprecher für die, die es gut meinen: Mit der Qualität der Ware, dem freundlichen Service – die einfach nur gute Arbeit leisten.

Foto: Alexander Beck

23 Insidertipps von Martin Schul für Frankfurt

Fürsprecher:in aus Frankfurt

Meine Geheimtipps für Frankfurt

  • 2drieux – Champagner Selektion
    Denn ich bin ja schon auf den Geschmack gekommen.
  • Alsbach Gewürzhaus
    Hier kaufe ich Safran aus dem Himalaya.
  • Bernd + Lorz
    Die Architekten und Bauträger.
  • Bettina’s Obst und Gemüse
    Mein italienischer Obst- und Gemüseladen.
  • Bitter & Zart Chocolaterie
    Mein Suchtstoff Karamell mit Fleur de Sel.
  • Braun & Güth Architekten
    Das Architektenpaar.
  • Bäckerei Hanss
    Weil das Ausgehobene so abgehoben schmeckt.
  • Cantina Piemontese
    Weine nur aus dem Piemont und etwas mehr.
  • Franz Olbrich
    Die größte Auswahl an Obst und Gemüse.
  • Herberholz
    Von Innen hoch dekoriert, von Außen uneinsehbar.
  • Hof – Berbalk
    Das Lammfleisch, was nicht um die halbe Erde geflogen ist.
  • Jacques’ Weindepot
    Paul Schön – Welcher Wein zu welchem Essen.
  • Jochen Opitz
    Ein junger Konditor der alten Schule.
  • Kleinmarkthalle
    „Käse Thomas“ verkauft nur Manufakturware, Bauer Mann hier gibt es gutes Fleisch auch von Wollschweinen.
  • L’Abbate Käsefabrik
    Die italienische Käsefabrik.
  • Lampenschirmstudio Barth
    Lampenschirme in Sondermaßen nach eigenen Ideen.
  • Müns Spezial-Elektrik
    Wenn mal die Sicherung durchgeknallt ist.
  • Phoenix Flowers
    Weil ich gerne Blumen auf dem Esstisch habe.
  • Rost Elektro
    Der Elektriker für alles.
  • scenario
    Alles, was im Garten den Spaß erhöht.
  • Table
    Nicht nur eine gute Mittagspause.
  • Wacker’s Kaffee
    Espresso Santos Bahia mit der richtigen Crema.
  • Öldorado
    Weil Elke ein volles Sortiment bietet.

Das könnte Ihnen auch gefallen

15 Insidertipps von Dominik Wolf für Frankfurt

15 Insidertipps von Dominik Wolf Geschäftsführer raumstation. interior design Frankfu

Frankfurt

10 Insidertipps von Nicole Landwehrs für Frankfurt

10 Insidertipps von Nicole Landwehrs Grafikdesignerin Offenbach ist keine Liebe auf den

Frankfurt

31 Insidertipps von Sigrid Ortwein für Frankfurt

31 Insidertipps von Sigrid Ortwein Geschäftsführerin Caepsele CAEPSELE_visuelle Strat

Frankfurt

38 Insidertipps von Gitta Schecker für Frankfurt

38 Insidertipps von Gitta Schecker RoC-Botschafterin für Frankfurt Liebend-gerne Frank

Frankfurt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert