Insider Tipps Oberschwaben von Manuela Dressel

10 Insidertipps von Manuela Dressel

Inhaberin fi-nest innenarchitektur & design

Unser Oberschwaben, meine Heimat! Hier darf ich heute mit meiner Familie leben und arbeiten. Ein absoluter Luxus, dessen bin ich mir heute sehr wohl bewusst! Was ich als Kind in meiner Heimatstadt Ravensburg und der Region Oberschwaben als alltäglich und selbstverständlich wahrgenommen habe, weiß ich heute ganz anders wertzuschätzen.

10 Insidertipps von Manuela Dressel für Oberschwaben

Fürsprecher:in aus Ravensburg

Meine Geheimtipps für Oberschwaben

  • Adam & Eva – Bodensee Cider
    Ravensburg – Eine Hommage an unsere paradiesische Heimat. Leckerer Cider vom Bodensee.
  • Bauerngarten Vorsee
    Wolpertswende – Im großen Bauerngarten der Familie Kam kann man alles, was das Herz begehrt, frisch von den Feldern selber ernten. Von Artischocken bis Zucchini gibt es fast alles. Beeren dürfen gepflückt werden und Kräuter geschnitten. Sogar den Hühnern darf man die legefrischen Eier aus dem Nest nehmen. Frische regionale Produkte zu echt fairen Preisen und jede Menge Spaß.
  • Biohotel Mohren
    Limbach – Ein Ausflug dorthin lohnt sich immer. Schon alleine die tolle Bioküche ist diese kurze Anreise wert. Der sehr geschmackvolle Wellnessbereich kann auch von externen Gästen für ein Tages-Spa genutzt werden. Wenn man mal nur einen Tag lang Urlaub und Wellness machen will, ist das die richtige Adresse.
  • Café Henger
    Ravensburg – Die leckersten Kuchen und Pralinen der Stadt. Leidenschaftlich und mit viel Herz wird hier seit fast 20 Jahren gebacken und kreiert. Hier will man nicht hip sein, sondern durch Qualität überzeugen, gelingt prima!
  • Kreative Reisrolle
    Tettnang – Das beste Sushi in Oberschwaben! Leider nur zur Abholung möglich, dafür umso leckerer, und die kreativen Sushi-Variationen trösten darüber hinweg. Sushi online oder telefonisch vorbestellen, abholen und ab an den Bodensee zum Picknick, echt lecker!
  • Kunsthalle Ravensburg
    Ravensburg – Kreative Ausstellungen und Inszenierungen. 1000 qm Kunst von heute.
  • Nuber’s Café & IdeenReich
    Neukirch – Verstecktes Café im wild gewachsenen, liebevoll gestalteten Garten. Super Aussicht auf die Berge. Viele Radfahrer. Leckere Kuchenauswahl!
  • Restaurant Scala
    Bad Waldsee – Kreatives Konzept, leckeres Essen, herrliche Weine, die Außenterrasse direkt am Stadtsee, einfach mega!
  • Wackelwald
    Bad Buchau – Ein spannendes Naturspektakel für alle Naturfreunde. Hüpfen bis die Bäume wackeln (am besten nach Regenwetter).
  • Weingut Schmidt
    Hattnau – Ausgezeichnete Architektur mit Blick über den Bodensee. Leckeres Essen und die tollen Weine … besser geht’s kaum!

Das könnte Ihnen auch gefallen

10 Insidertipps von Karin Brobeil für Oberschwaben

10 Insidertipps von Karin Brobeil Freie Innenarchitektin, Creative Director bei der Ket

Dürmentingen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert