Peter Oschätzchen

Gourmetspezialist

Seit nunmehr über 20 Jahren ist Hamburg meine Wahlheimat – ich möchte woanders nicht leben! Der Zufall brachte mich nach dem Abitur von Dänemark, wo ich aufgewachsen bin, nach Hamburg. Ich wollte die deutsche Sprache lernen und bin seitdem hier stecken geblieben. Es lässt sich hier eben einfach wunderbar leben. Die Stadt ist nicht zu groß und das Angebot ist im Gegensatz dazu nicht zu klein. Sei es kulturell oder kulinarisch – man hat hier, wie ich finde, eine sehr hohe Lebensqualität. Oft zieht es mich neuer Erlebnisse und frischer Impulse wegen in die Ferne, jedoch freue ich mich jedes Mal wieder auf mein Hamburg.

Meine Empfehlungen

  • AlsterhausImmer eine gute Adresse, wenn es um Mode, Beauty und Lifestyle geht.
  • Blumengeschäft KüchenblumeLassen gekonnt die Herzen aller Blumenfans höher schlagen.
  • bobEin Fashion Store in St. Georg – kleidet auf stylische Art und Weise von Kopf bis Fuß.
  • Buchhandlung Marissal Eine ideale Buchhandlung, um zwischen all der Literatur nach dem nächsten Urlaubsroman zu stöbern. Eine individuelle Beratung und Alltagsgeschichten vor dem Hamburger Rathaus inklusive.
  • Café ElbgoldHält die köstlichsten Bagel der Stadt mit Frischkäse und Lachs bereit.
  • Café Flamant Nach einem Interieur- und Accessoires-Bummel über alle vier Etagen unbedingt einen Kuchenstopp im Café Flamant einlegen.
  • Confiserie Niko Kleine Kult-Konditorei in Eppendorf mit neuem Besitzer. Jede süße Köstlichkeit ist wahrlich eine Sünde wert.
  • Fromage & BistroHaben sich Gäste angekündigt, die beste Adresse für exquisite Käseplatten. Auch für den eigenen Genuss der Tipp.
  • Gudewehr. Die GarteneinrichterBieten ein exzellentes Sortiment für den Außenbereich.
  • House of FitzHier findet man ganzjährige tolle Geschenkideen.
  • Juwelier Willer Wie Liebesbriefe in Schmuckform sind die Kollektionen namhafter Designer und Unikate aus der eigenen Werkstatt.
  • kwp BaumarktAlles, was man von einem Baumarkt eigentlich nicht erwartet: Schönes für Haus und Garten.
  • Ladage & OelkeKaufen seit 1845 jeden Stoff und jedes Leder eigens ein und verarbeiten es zu klassischen Anzügen, Schuhen und Accessoires von höchster Qualität.
  • LennferHier wird Tischkultur wieder lebendig. Eine tolle internationale Auswahl.
  • Marks EinrichtungenGeben mit viel Liebe zum Detail und stilvollem Design Wohnwelten ein Zuhause.
  • Mode StegmannEin Traditionshaus mit toller Mode und Accessoires für die Frau, wenn das Passende mal wieder nicht im Schrank hängt.
  • Optik Martin CarlAlles andere als Standard. Sonnenbrillen, Markengestelle und Kontaktlinsen noch mit individueller, leidenschaftlicher Beratung und vor allem mit genügend Zeit auswählen.
  • Restaurant + Bar Die BankEin beliebter After-Work-Treffpunkt mit einer imposanten Architektur. Ein Genuss ist auch das Mittagsmenü.
  • Restaurant CoxDank der exquisiten Küche mein absolutes Lieblingsrestaurant in der Langen Reihe.
  • Restaurant Plat du JourFür einige Stunden echte französische Küche und etwas Pariser Flair genießen.
  • Restaurant Tschebull Österreichischer Hochgenuss, dafür sorgen der gebürtige Kärntner Alexander Tschebull und seine Frau Yvonne mit ihrem buchstäblich geschmackvollen Restaurant.
  • TH² White. Interior DesignHaute Couture für die eigenen vier Wände verspricht Inneneinrichter Torsten Hallmann; nicht zuletzt in seinem Store am Poelchaukamp, ab September auch im Mittelweg.
  • Traiteur Wille Ein Garant für köstliches Essen und Top-Service, eben eine Veranstaltungsmanufaktur auf höchstem Niveau.
  • UZwei In der neuen Kaisergalerie der Geheimtipp für Blumen und Kaffee.
  • Wochenmarkt am VölkerkundemuseumKlein aber fein ist der Wochenmarkt am Museum für Völkerkunde immer samstags von 8.00 bis 14.00 Uhr.
  • zoeDer Shoppingtipp für die weibliche Begleitung im ABC-Viertel.